Download Altes und Neues aus der Unterhaltungsmathematik by W. Ahrens PDF

By W. Ahrens

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

By W. Ahrens

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Altes und Neues aus der Unterhaltungsmathematik PDF

Similar german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Extra resources for Altes und Neues aus der Unterhaltungsmathematik

Sample text

Rat h, "Uber einen deutschen Algorismus aus dem Jahr 1488", BibI. mathem. (3) 14, 1914, S. 247. 25 Kapitel IIr. Einige 'l'eilungsaufgabell. und Tochter sind es gleichfalls 12, zu::;ammen al::;o 24 Teile. VOll diesen 24 Teilen erhält nach dem ersten 'feil der Testamentsbe::;timmullg der Sohn 9, die Witwe 3 Teile und nach dem zweiten l'eil des Testaments die Tochter 7, die Witwe 5 'feile. 1; Witwe: 8/24 ; Tochtcr: 7/ 24 , Die Verteilung ist insofern nicht ganz ungerecht, als alle drci Erben ungefähr gleich viel erhalten.

In Bachetfl "Problemefl plaümnts f'1) üeleetables qui se fout par les llombres" 1) und anderen ähnliehen Werken findet flieh folgende Aufga,be: Drei Männer haben 21 gleich große Tonnen ZIl teilen, von denen 7 voll Wein, 7 halb voll Wein llnd 7 leer sind. Wie ist die Teilllng zu bewirken, wenn alle drei Männer eine gleiclze Menge Wein llnd allch die gleiche Anzahl Tonnen erhalten sollen? Da jeder der drei Männer zwar 7 Tonnen, aber nur den Weininhalt von 3Y2 Tonnen bekommen soll, so muß die Anzahl der halbvollen Tonnen, die der einzelne erhält, jedenfalls ungerade sein; denn sowohl dann, wenn einer der drei Männer eine gerade Anzahl halbvoller Tonnen bekäme, wie auch wenn er gar keine halbvolle Tonne erhielte, würde sich für ihn eine Weinmenge ergeben, die gleich dem Inhalt einer g a n zen Anzahl yon Tonnen ist.

3 Kapitel IV. Die verschiedenen Möglichkeiten, ein Geldstück zu wechseln. " Ein Liebhaber der Mathematik, der nicht genannt sein wollte, hatte auf die richtige Lösung dieser Frage einen Preis von 100 Mk. gesetzt. Als Preisrichter fungierte der Gymnasialprofessor a. D. Herr P. v. Schaewen in Naumburg a. , an den die Lösungen bis zum 31. Dezember 1910 einzusenden waren. "Nur" 968 Preisschriften, darunter 13 so gewichtig, daß· sie als Pakete hatten befördert werden müssen, gingen beim Preisrichter ein, und wenn auch darunter "viel albernes und dummdreistes Zeug"l) war, so genügten doch 1) Siehe P.

Download PDF sample

Rated 4.70 of 5 – based on 32 votes