Download Antibiotika am Krankenbett by Professor Dr. med. Uwe Frank (auth.) PDF

By Professor Dr. med. Uwe Frank (auth.)

Griffbereit - prägnant – übersichtlich

Der Kitteltaschen-Ratgeber für die Klinik zur Therapie von Infektionskrankheiten

  • Die wichtigsten Antibiotika und Antimykotika:
    Spektrum - Dosierung - Nebenwirkungen
  • Zahlreiche Tabellen geordnet nach Substanzen, Erregern und Indikationen
  • Antibiotikagabe bei Schwangerschaft, Nieren- und Leberinsuffizienz, Dialyse

Zahlreiche Tipps und Problemlösungen u.a. zu

  • Potentiellen Behandlungsfehlern
  • Therapieversagen
  • Perioperativer Antibiotikaprophylaxe

NEU: Mit Tagestherapiekosten

„...optimal geeignet für die schnelle Orientierung am Krankenbett und/oder in der Praxis.
... absolut up-to-date.“

Der Mikrobiologe

Show description

By Professor Dr. med. Uwe Frank (auth.)

Griffbereit - prägnant – übersichtlich

Der Kitteltaschen-Ratgeber für die Klinik zur Therapie von Infektionskrankheiten

  • Die wichtigsten Antibiotika und Antimykotika:
    Spektrum - Dosierung - Nebenwirkungen
  • Zahlreiche Tabellen geordnet nach Substanzen, Erregern und Indikationen
  • Antibiotikagabe bei Schwangerschaft, Nieren- und Leberinsuffizienz, Dialyse

Zahlreiche Tipps und Problemlösungen u.a. zu

  • Potentiellen Behandlungsfehlern
  • Therapieversagen
  • Perioperativer Antibiotikaprophylaxe

NEU: Mit Tagestherapiekosten

„...optimal geeignet für die schnelle Orientierung am Krankenbett und/oder in der Praxis.
... absolut up-to-date.“

Der Mikrobiologe

Show description

Read Online or Download Antibiotika am Krankenbett PDF

Similar german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Extra resources for Antibiotika am Krankenbett

Sample text

V.  o. verteilt auf 3 Dosen; 5 Kinder >1.  v.  v. verteilt auf 2–3 Dosen 30– >3.  o.  v.  v.  v.  v. alle 24 h.  v. 47 10 Bei Niereninsuffizienz (Kinder): GFR* Dosis (% der Normaldosis) 40 100 20 25 (2 Einzeldosen) 10 25 (2 Einzeldosen) Anurie 15 (1 Einzeldosis) bzw. 30 n. HD * Berechnung der GFR nach Cockroft-Gault s. Umschlaginnenseite. jNebenwirkungen Gastrointestinale Symptome, Durchfall, Exanthem durchschnittlich 1–2 % (bei Patienten mit infektiöser Mononukleose, anderen Viruserkrankungen und lymph.

Venenkatheterinfektion: 1 Isolator® (quantitatives Blutkultursystem) aus dem Venenkatheter; 1 Isolator® und 1 aerobe BK aus einer peripheren Vene. 16 Kapitel 4 · Leitsätze der Antibiotikatherapie Wichtige Hinweise zur Abnahme: Sorgfältige Hautdesinfektion (30 s), im Hinblick auf die abzunehmende Blutmenge Angaben des Herstellers des BK-Systems beachten; auf dem Anforderungsschein Punktions- bzw. Abnahmestelle angeben. 17 5 Häufigste Fehler bei der Antibiotikatherapie U. 1007/978-3-642-25679-0_5, © Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013 4 Verwendung eines Breitspektrum-Antibiotikums, wenn ein Schmalspektrum-Antibiotikum ausreichen würde 4 Zu lange Therapiedauer 4 Intravenöse Therapie, wenn eine gleich effektive orale Therapie möglich wäre 4 Kombinationstherapie, wenn ein Antibiotikum ausreichend wäre 4 Keine Umstellung der Antibiotikatherapie, wenn die Antibiogramme verfügbar sind 4 Keine Dosisanpassung bei eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion 4 Keine Kenntnis der aktuellen Resistenzsituation und daher Beginn mit dem falschen Antibiotikum 4 Beginn der Gabe von Antibiotika oder Antibiotikakombinationen routinemäßig für die schwersten Fälle, so als seien immer Pseudomonas oder oxacillinresistente Staphylokokken die Ursache 18 Kapitel 6 · Wichtige Infektionen – mikrobiologische Diagnostik Wichtige Infektionen – wichtige mikrobiologische Diagnostik (.

A.  Vene.  a. bakterielle Endokarditis: 3 BK (jeweils aerob und anaerob) aus 3 verschiedenen Venen (innerhalb von 3 h).  a. Venenkatheterinfektion: 1 Isolator® (quantitatives Blutkultursystem) aus dem Venenkatheter; 1 Isolator® und 1 aerobe BK aus einer peripheren Vene. 16 Kapitel 4 · Leitsätze der Antibiotikatherapie Wichtige Hinweise zur Abnahme: Sorgfältige Hautdesinfektion (30 s), im Hinblick auf die abzunehmende Blutmenge Angaben des Herstellers des BK-Systems beachten; auf dem Anforderungsschein Punktions- bzw.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 28 votes