Download Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur by Kai-Uwe Hellmann (auth.), Kai-Uwe Hellmann, Rüdiger Pichler PDF

By Kai-Uwe Hellmann (auth.), Kai-Uwe Hellmann, Rüdiger Pichler (eds.)

Dr. Kai-Uwe Hellmann ist zurzeit Professor am Institut für Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig.

Dr. Rüdiger Pichler ist Professor an der FH Wiesbaden.

Show description

By Kai-Uwe Hellmann (auth.), Kai-Uwe Hellmann, Rüdiger Pichler (eds.)

Dr. Kai-Uwe Hellmann ist zurzeit Professor am Institut für Kulturwissenschaften an der Universität Leipzig.

Dr. Rüdiger Pichler ist Professor an der FH Wiesbaden.

Show description

Read Online or Download Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens PDF

Similar german_9 books

Leasinggeschäfte in der Handels- und Steuerbilanz

Leasinggeschäfte haben im Verlauf der letzten zwei Jahrzehnte stark an Bedeutung gewonnen. Ihre Behandlung in der Handels- und Steuerbilanz ist jedoch bisher noch nicht eindeutig geklärt. Harald Helmschrott untersucht Aspekte der bilanziellen Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der Zurechnung des Leasingobjektes.

Wem dient der Auswärtige Dienst?: Erfahrungen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

In dem Band diskutieren namhafte Autoren aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik über die künftigen Aufgaben und Anforderungen an den deutschen Diplomatischen Dienst. Mit dem grundsätzlichen Wandel der internationalen Politik wandelt sich auch die Stellung der Bundesrepublik in ihr. Der Auswärtige Dienst hat eine wichtige Rolle bei der Meisterung der neuen Anforderungen, auch wenn der Bereich, der offiziell noch vom Auswärtigen Amt zu internationalen Fragen bearbeitet wird, stetig schmaler wird: Durch die europäische Integration, durch die Privatisierung vieler internationaler Beziehungen, durch die wirtschaftliche wie gesellschaftliche Globalisierung.

Die Entwicklung der Zinsstrukturkurve: Eine Analyse homogener affiner Mehrfaktormodelle auf Basis des Kalman-Filters

Kenntnisse über die Entwicklung der Zinssätze beliebiger Fristen der Zinsstrukturkurve sind essentiell für eine Vielzahl von Anwendungen. Beispielsweise für Fragen der Kapitalanlageprojektion, die im Asset/Liability-Management und im Rahmen der Gesamtunternehmenssteuerung von Relevanz sind, ist die Modellierung und Projektion der Wertentwicklung des Zinstitelbestands die zentrale Problemstellung.

Additional resources for Ausweitung der Markenzone: Interdisziplinäre Zugänge zur Erforschung des Markenwesens

Example text

Kleinere Einzelhiindler, so die Beflirchtung, konnten bei dem von Wal-Mart angebotenem Preisniveau nicht mithalten und mtiBten tiber kurz oder lang aufgeben. 1m Bundesstaat Vermont verschaffte sich noch eine andere Stimme Gehor. Hier setzte die "Historic Preservation Group" den Staat Vermont als solchen auf die Liste der gefahrdeten Spezies. Die Gefahr fUr Vermont bestehe niimlich darin, daB die groBen Discountketten, allen voran Wal-Mart, die intakten Gemeinden, die pittoresken Dorfer sowie einmalige Landstriche bedrohen wtirden (vgl.

000 Einwohnem wurden von den bekannten Warenhausem damals namlich fast vollig ignoriert, wei! sie rur die erfolgsverwohnten Handler nur geringe Gewinnaussichten versprachen. In der Konsequenz konnte sich WalMart ilber Jahre hinweg im "rural America" ungestort ausbreiten und nahezu ein Monopol aufbauen, wodurch das Untemehmen die Rezessionen der 1970er und 80er Jahre weitgehend unbeschadet ilberstand. h. 000 qm). In den Anzeigen, die damals die ErOffnung des ersten Wal-Mart-Geschiiftes ankilndigten, wurde mit dem Slogan "Every Day Low Prices" (EDLP) geworben, ein Slogan, der quasi posthum die Erfolgsgeschichte des Untemehmens besiegeln sollte.

Nicht zuletzt dieser Umstand hat dazu beigetragen, daB ALDI iiber Jahrzehnte ein relativ schlechtes Image bei den Besserverdienenden hatte. Inzwischen hat sich dies grundlegend geandert, man kann geradezu von einer Imagerevolution sprechen. " (Brandes 1998: 181) Tatsache ist, daB ALDI langst fUr alle Einkommensschichten ohne nennenswerte Unterschiede attraktiv geworden ist, wenngleich aus unterschiedlichen Motiyen. Fiir viele Einkommensschwache stellt ALDI weiterhin das Nonplusultra bei der Grundversorgung dar, fUr die Besserverdienenden ist es hingegen opportun geworden, sich in Sachen Grundversorgung bei ALDI anzustellen, urn das dort gesparte Geld anderswo fUr Luxus auszugeben.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 24 votes