Download Was Manager von der Blattlaus Lernen Können: Erfolgsrezepte by Maximilian Gege, Klaas Apitz PDF

By Maximilian Gege, Klaas Apitz

Buchhandelstext
Abgucken erwünscht! Die Natur kennt keinen Resourcenverbrauch und keine Abfallprobleme. Sie ist eine wahre Fundgrube für energiesparende Maßnahmen und elegante Kombination einer optimalen Energie- und Rohstoffnutzung.

Zielgruppe
Führungskräfte/Manager, Fachkräfte

Show description

By Maximilian Gege, Klaas Apitz

Buchhandelstext
Abgucken erwünscht! Die Natur kennt keinen Resourcenverbrauch und keine Abfallprobleme. Sie ist eine wahre Fundgrube für energiesparende Maßnahmen und elegante Kombination einer optimalen Energie- und Rohstoffnutzung.

Zielgruppe
Führungskräfte/Manager, Fachkräfte

Show description

Continue reading "Download Was Manager von der Blattlaus Lernen Können: Erfolgsrezepte by Maximilian Gege, Klaas Apitz PDF"

Download Geschäftserfolge in den USA: Erfahrungen deutscher by Walter P. J. Droege PDF

By Walter P. J. Droege

Wie sieht die Erfolgsbilanz deutscher Unternehmen ind en united states aus?
Dieses Buch bietet weit mehr als eine Situationsanalyse, denn es beschreibt zahlreiche Konzepte und Erfahrungen deutscher Unternehmen anhand vieler konkreter Beispeile aus verschienen Branchen.

Show description

By Walter P. J. Droege

Wie sieht die Erfolgsbilanz deutscher Unternehmen ind en united states aus?
Dieses Buch bietet weit mehr als eine Situationsanalyse, denn es beschreibt zahlreiche Konzepte und Erfahrungen deutscher Unternehmen anhand vieler konkreter Beispeile aus verschienen Branchen.

Show description

Continue reading "Download Geschäftserfolge in den USA: Erfahrungen deutscher by Walter P. J. Droege PDF"

Download Marktforschung: Grundriß mit Fallstudien by Heribert Meffert PDF

By Heribert Meffert

AnlaB fUr das Entstehen der vorliegenden Veroffentlichung waren die seit geraumer Zeit zu beobachtenden Entwicklungen in der Marktforschung. Dabei sind neben der Verfeinerung klassischer Methoden vor aHem die Neuentwicklung von Verfahren zur Informationsgewinnung sowie die Erarbeitung anwendungs orientierter Auswertungsverfahren augenfallig. So haben zunehmend benutzer freundliche Software-Programme wie SPSS, SAS und MDS(X) die Diffusion beispielsweise multivariater statistischer Analysemethoden in Wissenschaft und Praxis gleichermaBen beschleunigt. Vor diesem Hintergrund ist es das Anliegen des Lehrbuches, Studenten im Hauptstudium und interessierten Praktikern einen Einblick in Vorgehensweise und Probleme der modernen Marktforschung und ihrer Methoden zu vermitteln. Dariiber hinaus soli der Leser das Erlernte anhand von Fragen und Aufgaben rekapitulieren sowie zur Losung problemorientierter Fallstudien anwenden. Mein besonderer Dank fUr die kritische Durchsicht des Manuskriptes, zahl reiche konstruktive Verbesserungsvorschliige sowie wertvolle Ergiinzungen gilt Herrn Dr. G. Schnetkamp, Herrn Dipl.-Kfm. F. Schubert sowie Herrn Dipl. Kfm. P.-J. Patt. Ferner danke ich Frau L. Foerster fUr die ziigige Abwicklung der Schreibarbeiten.

Show description

By Heribert Meffert

AnlaB fUr das Entstehen der vorliegenden Veroffentlichung waren die seit geraumer Zeit zu beobachtenden Entwicklungen in der Marktforschung. Dabei sind neben der Verfeinerung klassischer Methoden vor aHem die Neuentwicklung von Verfahren zur Informationsgewinnung sowie die Erarbeitung anwendungs orientierter Auswertungsverfahren augenfallig. So haben zunehmend benutzer freundliche Software-Programme wie SPSS, SAS und MDS(X) die Diffusion beispielsweise multivariater statistischer Analysemethoden in Wissenschaft und Praxis gleichermaBen beschleunigt. Vor diesem Hintergrund ist es das Anliegen des Lehrbuches, Studenten im Hauptstudium und interessierten Praktikern einen Einblick in Vorgehensweise und Probleme der modernen Marktforschung und ihrer Methoden zu vermitteln. Dariiber hinaus soli der Leser das Erlernte anhand von Fragen und Aufgaben rekapitulieren sowie zur Losung problemorientierter Fallstudien anwenden. Mein besonderer Dank fUr die kritische Durchsicht des Manuskriptes, zahl reiche konstruktive Verbesserungsvorschliige sowie wertvolle Ergiinzungen gilt Herrn Dr. G. Schnetkamp, Herrn Dipl.-Kfm. F. Schubert sowie Herrn Dipl. Kfm. P.-J. Patt. Ferner danke ich Frau L. Foerster fUr die ziigige Abwicklung der Schreibarbeiten.

Show description

Continue reading "Download Marktforschung: Grundriß mit Fallstudien by Heribert Meffert PDF"

Download Bewertung von Faktoren: Ein Beitrag zur Theorie by Gerhard Löcherbach PDF

By Gerhard Löcherbach

Sind die entscheidungsorientierten Kostenwerte bezie hungsweise die Opportunitatskosten der am unternehmeri schen ProduktionsprozeB beteiligten Faktoren bekannt, so kann es in speziellen Entscheidungssituationen meglich sein, mit ihrer Hilfe das optimale Produktionsprogramm 1 zu bestimmen ) oder die optimale Entscheidung zu inter 2 pretieren ). Indes laBt sich auch im allgemeinen Modell zur Bestim mung des optimalen Produktionsprogramms beim Ziel der Maximierung des kurzfristigen unternehmerischen Gewinns die Tatsache, daB ein Produkt im optimalen Produktions programm hergestellt wird oder nicht, unhand der den Produkten zugerechneten Opportunitatskosten charakteri three sieren, wenn zusatzliche Bedingungen erftillt sind. ) Daher erscheint es verstandlich, daB in der Literatur wiederholt der Versuch unternommen wurde, das issue zu lesen, das darin besteht, daB im allgemeinen die ent scheidungsorientierten Kostenwerte beziehungsweise die wertmaBigen Kosten der I!'aktoren erst bestimmt werden kennen, wenn das optimale Produktionsprogramm ermittelt ist. Da solche Lesungsversuche im allgemeinen allein aus logischen GrUnden zum Scheitern verurteilt sind, braucht four hier jedoch nicht darauf eingegangen zu werden. ) 1) Vgl. S. 269. Vgl. auch S. 219, FuBnote four. 2) Vgl. S. 273f. three) Vgl. S. 240f., (24). Zu solchen Lesungsvorschlagen vgl. insbesondere four) Kirsch (1968), S. 53ff., und Adam (1970), S. 185ff. und S. 201ff. DaB die dort angeftihrten Lesungen des Dil. emmas nicht richtig sind, laBt sich obendrein durch eine eingehende examine der jeweiligen Ausftih rungen nachweisen.

Show description

By Gerhard Löcherbach

Sind die entscheidungsorientierten Kostenwerte bezie hungsweise die Opportunitatskosten der am unternehmeri schen ProduktionsprozeB beteiligten Faktoren bekannt, so kann es in speziellen Entscheidungssituationen meglich sein, mit ihrer Hilfe das optimale Produktionsprogramm 1 zu bestimmen ) oder die optimale Entscheidung zu inter 2 pretieren ). Indes laBt sich auch im allgemeinen Modell zur Bestim mung des optimalen Produktionsprogramms beim Ziel der Maximierung des kurzfristigen unternehmerischen Gewinns die Tatsache, daB ein Produkt im optimalen Produktions programm hergestellt wird oder nicht, unhand der den Produkten zugerechneten Opportunitatskosten charakteri three sieren, wenn zusatzliche Bedingungen erftillt sind. ) Daher erscheint es verstandlich, daB in der Literatur wiederholt der Versuch unternommen wurde, das issue zu lesen, das darin besteht, daB im allgemeinen die ent scheidungsorientierten Kostenwerte beziehungsweise die wertmaBigen Kosten der I!'aktoren erst bestimmt werden kennen, wenn das optimale Produktionsprogramm ermittelt ist. Da solche Lesungsversuche im allgemeinen allein aus logischen GrUnden zum Scheitern verurteilt sind, braucht four hier jedoch nicht darauf eingegangen zu werden. ) 1) Vgl. S. 269. Vgl. auch S. 219, FuBnote four. 2) Vgl. S. 273f. three) Vgl. S. 240f., (24). Zu solchen Lesungsvorschlagen vgl. insbesondere four) Kirsch (1968), S. 53ff., und Adam (1970), S. 185ff. und S. 201ff. DaB die dort angeftihrten Lesungen des Dil. emmas nicht richtig sind, laBt sich obendrein durch eine eingehende examine der jeweiligen Ausftih rungen nachweisen.

Show description

Continue reading "Download Bewertung von Faktoren: Ein Beitrag zur Theorie by Gerhard Löcherbach PDF"

Download Schlüsselqualifikation in der betrieblichen Praxis: Ein by Martina Stangel-Meseke PDF

By Martina Stangel-Meseke

Die Anforderungen an die Mitarbeiter in Unternehmen haben sich im letzten Jahrzehnt enorm gewandelt. Als Folge moderner Führungs- und Managemenunethoden, der zu­ nehmenden Bedeutung interner und externer "Kundenorientierung" sowie der Selb­ ständigkeit und Eigenverantwortung auf allen Hierarchieebenen haben zunächst für viele betriebliche Praktiker eher esoterisch anmutende Konzepte wie das der "Schlüssel­ qualifIkation" eine hohe Relevanz für die Praxis erhalten. Nur bei besonderer seashore­ tung von solch "weichen" Faktoren wie Einstellungen, Werthaltungen, Tugenden und fachübergreifenden Kompetenzen der Mitarbeiter wird auf Dauer die Behauptung des Unternehmens im schärfer gewordenen Wettbewerb möglich sein. Um aber mit dem Konzept "Schlüsselqualifikation" in der betrieblichen Praxis sinnvoll arbeiten zu können, ist eine auf die Verwendung abgestellte theoretische Konzeption dieses zunächst nur wenig strukturierten Begriffes erforderlich. Erst eine entsprechende Ausarbeitung schafft die Grundlage der Messung des Ausprägungsgrades einzelner Schlüsselqualifikationen, die ihrerseits wiederum die Voraussetzung für eine darauf abgestimmte Gestaltung der Personalauswahl, der betrieblichen und betriebsüber­ greifenden Ausbildung sowie der gezielten Personalführung bildet. Ganz wichtig ist dabei, daß tatsächlich alle kooperierenden Gruppen vor allem im Bereich der betrieb­ lichen Ausbildung auch zu diesem Themenbereich kommunikationsfähig sind, additionally unter den verschiedenen Aspekten der Schlüsselqualiftk:ationen auch wirklich dasselbe verstehen.

Show description

By Martina Stangel-Meseke

Die Anforderungen an die Mitarbeiter in Unternehmen haben sich im letzten Jahrzehnt enorm gewandelt. Als Folge moderner Führungs- und Managemenunethoden, der zu­ nehmenden Bedeutung interner und externer "Kundenorientierung" sowie der Selb­ ständigkeit und Eigenverantwortung auf allen Hierarchieebenen haben zunächst für viele betriebliche Praktiker eher esoterisch anmutende Konzepte wie das der "Schlüssel­ qualifIkation" eine hohe Relevanz für die Praxis erhalten. Nur bei besonderer seashore­ tung von solch "weichen" Faktoren wie Einstellungen, Werthaltungen, Tugenden und fachübergreifenden Kompetenzen der Mitarbeiter wird auf Dauer die Behauptung des Unternehmens im schärfer gewordenen Wettbewerb möglich sein. Um aber mit dem Konzept "Schlüsselqualifikation" in der betrieblichen Praxis sinnvoll arbeiten zu können, ist eine auf die Verwendung abgestellte theoretische Konzeption dieses zunächst nur wenig strukturierten Begriffes erforderlich. Erst eine entsprechende Ausarbeitung schafft die Grundlage der Messung des Ausprägungsgrades einzelner Schlüsselqualifikationen, die ihrerseits wiederum die Voraussetzung für eine darauf abgestimmte Gestaltung der Personalauswahl, der betrieblichen und betriebsüber­ greifenden Ausbildung sowie der gezielten Personalführung bildet. Ganz wichtig ist dabei, daß tatsächlich alle kooperierenden Gruppen vor allem im Bereich der betrieb­ lichen Ausbildung auch zu diesem Themenbereich kommunikationsfähig sind, additionally unter den verschiedenen Aspekten der Schlüsselqualiftk:ationen auch wirklich dasselbe verstehen.

Show description

Continue reading "Download Schlüsselqualifikation in der betrieblichen Praxis: Ein by Martina Stangel-Meseke PDF"

Download Marketing-Konzeption für Telekommunikationssysteme by Thomas Wolf PDF

By Thomas Wolf

Thomas Wolf präsentiert mit zahlreichen Praxisbeispielen eine umfassende Marketing-Konzeption für Telekommunikationssysteme, die den Unternehmen Wege aufzeigt, den Marketing-Lag im Rahmen der Liberalisierungsprozesse erfolgreich zu kompensieren.

Show description

By Thomas Wolf

Thomas Wolf präsentiert mit zahlreichen Praxisbeispielen eine umfassende Marketing-Konzeption für Telekommunikationssysteme, die den Unternehmen Wege aufzeigt, den Marketing-Lag im Rahmen der Liberalisierungsprozesse erfolgreich zu kompensieren.

Show description

Continue reading "Download Marketing-Konzeption für Telekommunikationssysteme by Thomas Wolf PDF"

Download Die Konstruktion von Feindbildern: Zum Sprachgebrauch in by Bernhard Pörksen PDF

By Bernhard Pörksen

Dieses Buch liefert einen Einblick in eine extremistische Subkultur, deren Schriften nur selten an die Öffentlichkeit gelangen: Es sind die Zeitungen und Zeitschriften, die Flugblätter und Pamphlete zahlreicher neonazistischer Gruppen, die hier detailliert untersucht werden. Der Autor beschreibt die publizistischen Methoden der Neonazis und analysiert ihre Medien; er skizziert den ideologischen Sprachgebrauch einzelner Gruppen und zeichnet - ausgehend von konstruktivistischen Prämissen - die Erschaffung und Entstehung ihrer Weltbilder nach. Ziel ist es dabei stets, die linguistische examine politischer Kommunikation mit den Schlüsselideen einer konstruktivistischen Erkenntnistheorie zu verbinden. Wie entsteht, so lautet die Kernfrage, eine ideologische Wirklichkeit? Wie wird aus dem anderen Menschen ein Gegner? Wie werden Feindbilder konstruiert?

Show description

By Bernhard Pörksen

Dieses Buch liefert einen Einblick in eine extremistische Subkultur, deren Schriften nur selten an die Öffentlichkeit gelangen: Es sind die Zeitungen und Zeitschriften, die Flugblätter und Pamphlete zahlreicher neonazistischer Gruppen, die hier detailliert untersucht werden. Der Autor beschreibt die publizistischen Methoden der Neonazis und analysiert ihre Medien; er skizziert den ideologischen Sprachgebrauch einzelner Gruppen und zeichnet - ausgehend von konstruktivistischen Prämissen - die Erschaffung und Entstehung ihrer Weltbilder nach. Ziel ist es dabei stets, die linguistische examine politischer Kommunikation mit den Schlüsselideen einer konstruktivistischen Erkenntnistheorie zu verbinden. Wie entsteht, so lautet die Kernfrage, eine ideologische Wirklichkeit? Wie wird aus dem anderen Menschen ein Gegner? Wie werden Feindbilder konstruiert?

Show description

Continue reading "Download Die Konstruktion von Feindbildern: Zum Sprachgebrauch in by Bernhard Pörksen PDF"

Download Probleme und Chancen parlamentarischer Integration: Eine by Helmar Schöne (auth.) PDF

By Helmar Schöne (auth.)

Zu den Kernproblemen parlamentarischer Demokratien zählt das Spannungsverhältnis von Interessenrepräsentation und -integration. In der Bundesrepublik Deutschland ist das Parlament mit der Herstellung der deutschen Einheit vor zusätzliche Integrationsaufgaben gestellt worden. Am Beispiel des Berliner Abgeordnetenhauses untersucht Helmar Schöne die Auswirkungen der politischen und kulturellen Differenzen zwischen alten und neuen Bundesländern auf die parlamentarische Willensbildung. Auf der Grundlage zahlreicher Experteninterviews analysiert er den Prozess der kulturellen und der institutionellen Integration.

Show description

By Helmar Schöne (auth.)

Zu den Kernproblemen parlamentarischer Demokratien zählt das Spannungsverhältnis von Interessenrepräsentation und -integration. In der Bundesrepublik Deutschland ist das Parlament mit der Herstellung der deutschen Einheit vor zusätzliche Integrationsaufgaben gestellt worden. Am Beispiel des Berliner Abgeordnetenhauses untersucht Helmar Schöne die Auswirkungen der politischen und kulturellen Differenzen zwischen alten und neuen Bundesländern auf die parlamentarische Willensbildung. Auf der Grundlage zahlreicher Experteninterviews analysiert er den Prozess der kulturellen und der institutionellen Integration.

Show description

Continue reading "Download Probleme und Chancen parlamentarischer Integration: Eine by Helmar Schöne (auth.) PDF"