Download Evaluation, Akkreditierung und Politik: Zur Organisation von by Kathia Serrano-Velarde PDF

By Kathia Serrano-Velarde

Evaluation, Akkreditierung und Politik analysiert die Entstehung eines deutschen und europäischen Marktes der Qualitätssicherung für die Hochschullehre. Der so genannte Bolognaprozess verpflichtet die europäischen Mitgliedsstaaten, Anstrengungen vorzunehmen, um das Hochschulstudium vergleichbarer zu machen und teilweise sogar zu vereinheitlichen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung bildet die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen, die von nationalen reviews- und Akkreditierungsagenturen auf ihre Qualität geprüft und zertifiziert werden müssen. Im Fokus der Untersuchung steht ein Strukturbildungsprozess, der die Gründung deutscher reviews- und Akkreditierungsagenturen als Teil einer nationalen Reform der Hochschulsteuerung motivierte. Dieser Strukturbildungsprozess hatte weit reichende Implikationen für die deutsche und europäische Hochschulpolitik, die in der Studie qualitativ und quantitativ ergründet werden.

Die Studie wurde mit dem Europapreis 2007 des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller ausgezeichnet.

Show description

By Kathia Serrano-Velarde

Evaluation, Akkreditierung und Politik analysiert die Entstehung eines deutschen und europäischen Marktes der Qualitätssicherung für die Hochschullehre. Der so genannte Bolognaprozess verpflichtet die europäischen Mitgliedsstaaten, Anstrengungen vorzunehmen, um das Hochschulstudium vergleichbarer zu machen und teilweise sogar zu vereinheitlichen. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung bildet die Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen, die von nationalen reviews- und Akkreditierungsagenturen auf ihre Qualität geprüft und zertifiziert werden müssen. Im Fokus der Untersuchung steht ein Strukturbildungsprozess, der die Gründung deutscher reviews- und Akkreditierungsagenturen als Teil einer nationalen Reform der Hochschulsteuerung motivierte. Dieser Strukturbildungsprozess hatte weit reichende Implikationen für die deutsche und europäische Hochschulpolitik, die in der Studie qualitativ und quantitativ ergründet werden.

Die Studie wurde mit dem Europapreis 2007 des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller ausgezeichnet.

Show description

Continue reading "Download Evaluation, Akkreditierung und Politik: Zur Organisation von by Kathia Serrano-Velarde PDF"

Download Stichwort: Wahlen: Wähler — Parteien — Wahlverfahren by Wichard Woyke PDF

By Wichard Woyke

1. Das Recht zu wahlen ist eines der wichtigsten verfassungsmassi gen Rechte des Burgers und - neben --? Abstimmungen - seine einzige Moglichkeit, unmittelbar am politischen Prozess teilzu nehmen. Das Wahlrecht erhalt der Burger mit seiner Volljahrig keit, es zeichnet ihn als Burger aus. Wahler - Parteien - Entscheidungen Durch Wahlen werden in Deutschland auf unterschiedlichen Ebe nen - Europa, Bund, Lander und Gemeinden - Korperschaften (Reprasentationsorgane ) gebildet oder Personen ermittelt, die ein Wahl amt - z.B. Bundestagsabgeordneter, Burgermeister - aus uben. Meistens wird mit den Wahlen nicht nur eine Personalent scheidung getroffen, sondern gleichzeitig auch eine Sachentschei dung uber politische Grundpositionen und Programme von Partei en und Wahlervereinigungen. Burgerinnen und Burger nehmen mit ihrer Wahlentscheidung ei nen wichtigen Einfluss auf das politische Geschehen in ihrem Land und damit auf die Entwicklung der Gesellschaft, in der sie leben. Dieser Einfluss wird auch ausgeubt, wenn guy nicht wahlt. Denn die Mechanismen der Verteilung der abgegebenen Wahlerstimmen (Stimmenverrechnung) werden stark von der Wahl beteiligung (--? 211) mitbestimmt. 2. Den Wahlern gegenuber stehen die Parteien. Sie erfullen eine herausragende Funktion: Um in einem Staat mit ca. eighty three Mio. Ein wohnern die vielen politischen Vorstellungen zu bundeln und gel- thirteen have a tendency zu machen, sind Parteien oder Wahlervereinigungen erfor derlich. Sie haben sich deshalb im demokratischen Staat zu un verzichtbaren Institutionen entwickelt. Sie nehmen die Rekrutie rung des politischen Personals vor, stellen additionally Kandidaten fur Wahlamter auf, bundeln und artikulieren die gesellschaftlichen Interessen und bieten dem Wahler Alternati

Show description

By Wichard Woyke

1. Das Recht zu wahlen ist eines der wichtigsten verfassungsmassi gen Rechte des Burgers und - neben --? Abstimmungen - seine einzige Moglichkeit, unmittelbar am politischen Prozess teilzu nehmen. Das Wahlrecht erhalt der Burger mit seiner Volljahrig keit, es zeichnet ihn als Burger aus. Wahler - Parteien - Entscheidungen Durch Wahlen werden in Deutschland auf unterschiedlichen Ebe nen - Europa, Bund, Lander und Gemeinden - Korperschaften (Reprasentationsorgane ) gebildet oder Personen ermittelt, die ein Wahl amt - z.B. Bundestagsabgeordneter, Burgermeister - aus uben. Meistens wird mit den Wahlen nicht nur eine Personalent scheidung getroffen, sondern gleichzeitig auch eine Sachentschei dung uber politische Grundpositionen und Programme von Partei en und Wahlervereinigungen. Burgerinnen und Burger nehmen mit ihrer Wahlentscheidung ei nen wichtigen Einfluss auf das politische Geschehen in ihrem Land und damit auf die Entwicklung der Gesellschaft, in der sie leben. Dieser Einfluss wird auch ausgeubt, wenn guy nicht wahlt. Denn die Mechanismen der Verteilung der abgegebenen Wahlerstimmen (Stimmenverrechnung) werden stark von der Wahl beteiligung (--? 211) mitbestimmt. 2. Den Wahlern gegenuber stehen die Parteien. Sie erfullen eine herausragende Funktion: Um in einem Staat mit ca. eighty three Mio. Ein wohnern die vielen politischen Vorstellungen zu bundeln und gel- thirteen have a tendency zu machen, sind Parteien oder Wahlervereinigungen erfor derlich. Sie haben sich deshalb im demokratischen Staat zu un verzichtbaren Institutionen entwickelt. Sie nehmen die Rekrutie rung des politischen Personals vor, stellen additionally Kandidaten fur Wahlamter auf, bundeln und artikulieren die gesellschaftlichen Interessen und bieten dem Wahler Alternati

Show description

Continue reading "Download Stichwort: Wahlen: Wähler — Parteien — Wahlverfahren by Wichard Woyke PDF"

Download Lokale Politik und Verwaltung im Zeichen der Krise? by Prof. Dr. Michael Haus (auth.), Michael Haus, Sabine PDF

By Prof. Dr. Michael Haus (auth.), Michael Haus, Sabine Kuhlmann (eds.)

Ziel dieses Bandes ist es, wesentliche Krisendiskurse mit Blick auf die lokale Politik- und Verwaltungsebene aufzugreifen und wissenschaftlich einzuschätzen. Die Haushaltsprobleme der Kommunen sind ebenso Gegenstand der Analysen wie politisch-demokratische Krisenphänomene, die sich in Legitimationsproblemen lokaler Politik zeigen. Ferner werden die neuen funktionalen und steuerungsbezogenen Herausforderungen lokaler Politik und Verwaltung diskutiert, die sich aus Aufgabenübertragungen, Privatisierung und Kooperation, Wachstum und Schrumpfung sowie infolge des demographischen Wandels ergeben. Der Band arbeitet für die verschiedenen challenge- und Krisenbereiche heraus, welche Lösungs- und Bewältigungsstrategien ausgebildet worden sind und inwieweit diese Erfolg gezeitigt haben.

Show description

By Prof. Dr. Michael Haus (auth.), Michael Haus, Sabine Kuhlmann (eds.)

Ziel dieses Bandes ist es, wesentliche Krisendiskurse mit Blick auf die lokale Politik- und Verwaltungsebene aufzugreifen und wissenschaftlich einzuschätzen. Die Haushaltsprobleme der Kommunen sind ebenso Gegenstand der Analysen wie politisch-demokratische Krisenphänomene, die sich in Legitimationsproblemen lokaler Politik zeigen. Ferner werden die neuen funktionalen und steuerungsbezogenen Herausforderungen lokaler Politik und Verwaltung diskutiert, die sich aus Aufgabenübertragungen, Privatisierung und Kooperation, Wachstum und Schrumpfung sowie infolge des demographischen Wandels ergeben. Der Band arbeitet für die verschiedenen challenge- und Krisenbereiche heraus, welche Lösungs- und Bewältigungsstrategien ausgebildet worden sind und inwieweit diese Erfolg gezeitigt haben.

Show description

Continue reading "Download Lokale Politik und Verwaltung im Zeichen der Krise? by Prof. Dr. Michael Haus (auth.), Michael Haus, Sabine PDF"

Download Tumorschmerztherapie by Ulrich B. Hankemeier, Franz H. Krizanits, Karin Schüle-Hein PDF

By Ulrich B. Hankemeier, Franz H. Krizanits, Karin Schüle-Hein

Anspruch auf Lebensqualität....

...hat jeder Tumorpatient. Dabei ist er auf eine gezielte und effektive Schmerztherapie angewiesen, die ihm jeder Arzt zukommen lassen sollte. Die three. Auflage des bewährten Lehrbuches Tumorschmerztherapie bietet dem Leser alle notwendigen Grundlagen dafür:

- Entstehung, Lokalisation und Projektion des Schmerzes

- Pharmakologische, radiologische, anästhesiologische und psychologische Therapieverfahren sowie operative Möglichkeiten

- Rechtliche, ethische, soziale und seelsorgerische Aspekte.

Neu in der three. Auflage:

- Kapitel zur Schmerztherapie in der gynäkologischen und urologischen Onkologie

- Leitlinien der Tumorschmerztherapie

- Rechtliche Fragen zur ärztlichen Behandlung.

Im Mittelpunkt steht die praktische Anwendung der Schmerztherapie und damit das Wohl des Patienten für das gesamte therapeutische group! Plus: Extrakapitel zur Behandlung von Symptomen bei Tumorpatienten!

Show description

By Ulrich B. Hankemeier, Franz H. Krizanits, Karin Schüle-Hein

Anspruch auf Lebensqualität....

...hat jeder Tumorpatient. Dabei ist er auf eine gezielte und effektive Schmerztherapie angewiesen, die ihm jeder Arzt zukommen lassen sollte. Die three. Auflage des bewährten Lehrbuches Tumorschmerztherapie bietet dem Leser alle notwendigen Grundlagen dafür:

- Entstehung, Lokalisation und Projektion des Schmerzes

- Pharmakologische, radiologische, anästhesiologische und psychologische Therapieverfahren sowie operative Möglichkeiten

- Rechtliche, ethische, soziale und seelsorgerische Aspekte.

Neu in der three. Auflage:

- Kapitel zur Schmerztherapie in der gynäkologischen und urologischen Onkologie

- Leitlinien der Tumorschmerztherapie

- Rechtliche Fragen zur ärztlichen Behandlung.

Im Mittelpunkt steht die praktische Anwendung der Schmerztherapie und damit das Wohl des Patienten für das gesamte therapeutische group! Plus: Extrakapitel zur Behandlung von Symptomen bei Tumorpatienten!

Show description

Continue reading "Download Tumorschmerztherapie by Ulrich B. Hankemeier, Franz H. Krizanits, Karin Schüle-Hein PDF"

Download Externe Faktoren im Demokratisierungsprozeß: Eine by Christof Hartmann PDF

By Christof Hartmann

Erstmals wird die internationale size der afrikanischen Demokratisierungsprozesse vergleichend untersucht. Die gegensätzlichen Thesen über das Gewicht externer Ursachen der afrikanischen Reformprozesse werden dabei an vier Länderfällen überprüft.

Show description

By Christof Hartmann

Erstmals wird die internationale size der afrikanischen Demokratisierungsprozesse vergleichend untersucht. Die gegensätzlichen Thesen über das Gewicht externer Ursachen der afrikanischen Reformprozesse werden dabei an vier Länderfällen überprüft.

Show description

Continue reading "Download Externe Faktoren im Demokratisierungsprozeß: Eine by Christof Hartmann PDF"

Download Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 6: by Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, PDF

By Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, Susumu Shikano (eds.)

Handlungs- und Entscheidungstheorien stellen das overseas derzeit wichtigste sozialwissenschaftliche Erklärungsprogramm dar. Das Jahrbuch zeigt an ausgewählten Themenfeldern, wie individualistische Handlungstheorien einen wichtigen Beitrag zur Erklärung sozialer Phänomene leisten können. Der vorliegende sechste Band beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit neueren Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihren Anwendungen. Die Beiträge erstrecken sich über grundlegende Abhandlungen der Begrifflichkeit, ideengeschichtlich orientierte Artikel über die Bedeutung herausragender Autoren wie Max Weber oder Donald Davidson für die Diskussion des Rationalitätsbegriffs, bis zu Erörterungen über die Kalküle und Heuristiken, die in spezifischen Entscheidungssituationen angewandt werden. Darüber hinaus enthält der Band Artikel, die sich auf der foundation analytischer Modelle mit empirischen Anwendungen zu so unterschiedlichen Themen wie Fußball, politische Diskurse und Verteilungsfragen befassen und beispielhaft die Vielfalt der Phänomene belegen, die mit diesem Instrumentarium auf fruchtbare Weise untersucht werden können.

Show description

By Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, Susumu Shikano (eds.)

Handlungs- und Entscheidungstheorien stellen das overseas derzeit wichtigste sozialwissenschaftliche Erklärungsprogramm dar. Das Jahrbuch zeigt an ausgewählten Themenfeldern, wie individualistische Handlungstheorien einen wichtigen Beitrag zur Erklärung sozialer Phänomene leisten können. Der vorliegende sechste Band beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit neueren Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihren Anwendungen. Die Beiträge erstrecken sich über grundlegende Abhandlungen der Begrifflichkeit, ideengeschichtlich orientierte Artikel über die Bedeutung herausragender Autoren wie Max Weber oder Donald Davidson für die Diskussion des Rationalitätsbegriffs, bis zu Erörterungen über die Kalküle und Heuristiken, die in spezifischen Entscheidungssituationen angewandt werden. Darüber hinaus enthält der Band Artikel, die sich auf der foundation analytischer Modelle mit empirischen Anwendungen zu so unterschiedlichen Themen wie Fußball, politische Diskurse und Verteilungsfragen befassen und beispielhaft die Vielfalt der Phänomene belegen, die mit diesem Instrumentarium auf fruchtbare Weise untersucht werden können.

Show description

Continue reading "Download Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 6: by Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, PDF"

Download Die anonyme Macht: Der englische Lobbyismus als Modellfall by S. E. Finer (auth.) PDF

By S. E. Finer (auth.)

Dieses Buch trägt den Titel »Die anonyme Macht« (Anonymous Empire) - es schließt mit den Worten: »Licht! Mehr Licht!«-, es enthält eine examine des (englischen) Lobbyismus. Damit ist beinahe alles, was once im Prinzip und im Ergebnis über den Lobbyismus - nicht nur in England - gesagt und gefordert werden muß, zum Ausdruck gebracht. Niemand kann und wird heute noch die Tatsache bestreiten wollen, daß die foyer, daß Verbände und Interessenorganisationen zur gesellschaft­ lichen und politischen Wirklichkeit gehören und in ihr eine Funktion erfüllen, nämlich die Funktion, zur politischen Willens­ bildung in der modernen Massendemokratie wesentlich bei­ zutragen. Sie sind an sich weder intestine noch schlecht, sie haben aber gute und schlechte Seiten; sie können sehr nützlich, sie können aber auch sehr geftihrlich sein; sie können zur Gefahr werden. Gerade aus diesem Grunde ist es geboten, sie genau zu kennen, um ihre Tätigkeit, ihre Aktionen, ihre Tendenzen zu wissen, »mehr Licht« in ihre Wirkungsrichtung und in ihre Wirkungs­ breite zu bringen. Nur das Unbekannte, das Ungreifbare, das Anonyme ist bedrohlich. used to be guy kennt und damit erkennt, ist zu fassen, zu begreifen, zu »zähmen«.

Show description

By S. E. Finer (auth.)

Dieses Buch trägt den Titel »Die anonyme Macht« (Anonymous Empire) - es schließt mit den Worten: »Licht! Mehr Licht!«-, es enthält eine examine des (englischen) Lobbyismus. Damit ist beinahe alles, was once im Prinzip und im Ergebnis über den Lobbyismus - nicht nur in England - gesagt und gefordert werden muß, zum Ausdruck gebracht. Niemand kann und wird heute noch die Tatsache bestreiten wollen, daß die foyer, daß Verbände und Interessenorganisationen zur gesellschaft­ lichen und politischen Wirklichkeit gehören und in ihr eine Funktion erfüllen, nämlich die Funktion, zur politischen Willens­ bildung in der modernen Massendemokratie wesentlich bei­ zutragen. Sie sind an sich weder intestine noch schlecht, sie haben aber gute und schlechte Seiten; sie können sehr nützlich, sie können aber auch sehr geftihrlich sein; sie können zur Gefahr werden. Gerade aus diesem Grunde ist es geboten, sie genau zu kennen, um ihre Tätigkeit, ihre Aktionen, ihre Tendenzen zu wissen, »mehr Licht« in ihre Wirkungsrichtung und in ihre Wirkungs­ breite zu bringen. Nur das Unbekannte, das Ungreifbare, das Anonyme ist bedrohlich. used to be guy kennt und damit erkennt, ist zu fassen, zu begreifen, zu »zähmen«.

Show description

Continue reading "Download Die anonyme Macht: Der englische Lobbyismus als Modellfall by S. E. Finer (auth.) PDF"

Download Die chinesische Community in Bukarest: Eine rekonstruktive, by Rixta Wundrak PDF

By Rixta Wundrak

Chinesische Pioniere kamen in den turbulenten 1990er Jahren erstmals nach Bukarest und verkauften ihre Waren aus dem Handgepäck. Heute befindet sich dort eines der größten Importzentren Osteuropas. Rixta Wundrak schildert einen neuen Migrationsprozess nach Europa, der weder im politischen noch im wissenschaftlichen Diskurs Beachtung fand. Im Gegenteil, diese Immigration der Transformationsjahre warfare ein Tabuthema in der Verwaltung und der Öffentlichkeit. Warum und wie wurden ImmigrantInnen Osteuropas durch Diskurse ausgeblendet? Und welche erlebte Geschichte steht dahinter? Rixta Wundrak liefert einen Einblick in die Netzwerkbildung transnationaler MigrantInnen und ihre soziale Einbettung im globalisierten, kapitalistischen Europa von heute.

Show description

By Rixta Wundrak

Chinesische Pioniere kamen in den turbulenten 1990er Jahren erstmals nach Bukarest und verkauften ihre Waren aus dem Handgepäck. Heute befindet sich dort eines der größten Importzentren Osteuropas. Rixta Wundrak schildert einen neuen Migrationsprozess nach Europa, der weder im politischen noch im wissenschaftlichen Diskurs Beachtung fand. Im Gegenteil, diese Immigration der Transformationsjahre warfare ein Tabuthema in der Verwaltung und der Öffentlichkeit. Warum und wie wurden ImmigrantInnen Osteuropas durch Diskurse ausgeblendet? Und welche erlebte Geschichte steht dahinter? Rixta Wundrak liefert einen Einblick in die Netzwerkbildung transnationaler MigrantInnen und ihre soziale Einbettung im globalisierten, kapitalistischen Europa von heute.

Show description

Continue reading "Download Die chinesische Community in Bukarest: Eine rekonstruktive, by Rixta Wundrak PDF"