Download Kapitalerhaltung durch Solvenztests: Eine ökonomische und by Alexandra Scholz, Prof. Dr. Christoph Watrin PDF

By Alexandra Scholz, Prof. Dr. Christoph Watrin

Das Haftungsprivileg deutscher Kapitalgesellschaften ist traditionell mit besonderen Kapitalaufbringungs- und -erhaltungsvorschriften verwoben. Insbesondere die Kapitalerhaltung, die den zur Ausschüttung verfügbaren Betrag determiniert, ist jedoch sowohl bilanz- als auch gesellschaftsrechtlich in den letzten Jahren unter Druck geraten. Ein möglicher liquiditätsorientierter Solvenztest rückt daher zunehmend in den Mittelpunkt der Diskussion.

Alexandra Scholz untersucht, inwiefern die Ausschüttungsregimes Deutschlands, Englands und der united states opportunistische Ausschüttungen, die den Gläubiger schädigen, verhindern. Aus den Ergebnissen leitet die Autorin Gestaltungsempfehlungen für einen liquiditätsorientierten Solvenztest ab und diskutiert flankierende Instrumente. In einem Laborexperiment geht sie der Frage nach, ob der Solvenztest und ein flankierendes Haftungsinstrument in shape eines Berufsverbotes eine wirksame shape des Gläubigerschutzes darstellen. Sie zeigt, dass nur das Haftungsinstrument opportunistische Ausschüttungen wirkungsvoll eindämmen kann, der Solvenztest allein jedoch keine signifikante Verhaltensänderung bewirkt.

Show description

By Alexandra Scholz, Prof. Dr. Christoph Watrin

Das Haftungsprivileg deutscher Kapitalgesellschaften ist traditionell mit besonderen Kapitalaufbringungs- und -erhaltungsvorschriften verwoben. Insbesondere die Kapitalerhaltung, die den zur Ausschüttung verfügbaren Betrag determiniert, ist jedoch sowohl bilanz- als auch gesellschaftsrechtlich in den letzten Jahren unter Druck geraten. Ein möglicher liquiditätsorientierter Solvenztest rückt daher zunehmend in den Mittelpunkt der Diskussion.

Alexandra Scholz untersucht, inwiefern die Ausschüttungsregimes Deutschlands, Englands und der united states opportunistische Ausschüttungen, die den Gläubiger schädigen, verhindern. Aus den Ergebnissen leitet die Autorin Gestaltungsempfehlungen für einen liquiditätsorientierten Solvenztest ab und diskutiert flankierende Instrumente. In einem Laborexperiment geht sie der Frage nach, ob der Solvenztest und ein flankierendes Haftungsinstrument in shape eines Berufsverbotes eine wirksame shape des Gläubigerschutzes darstellen. Sie zeigt, dass nur das Haftungsinstrument opportunistische Ausschüttungen wirkungsvoll eindämmen kann, der Solvenztest allein jedoch keine signifikante Verhaltensänderung bewirkt.

Show description

Continue reading "Download Kapitalerhaltung durch Solvenztests: Eine ökonomische und by Alexandra Scholz, Prof. Dr. Christoph Watrin PDF"

Download Prüfungsvorbereitung für Groß- und Außenhandelskaufleute: by Kirsten Jüngling, u.a., Friedrich Arera PDF

By Kirsten Jüngling, u.a., Friedrich Arera

Friedrich Arera ist Gymnasiallehrer. Seit vielen Jahren arbeitet er in der beruflichen Erwachsenenbildung und bereitet zukünftige Kaufleute auf Prüfung und Beruf vor. Zur Zeit leitet er die kaufmännische Abteilung der TÜV-Akademie Bonn.
Diplom-Ökonomin Kirsten Jüngling ist als Dozentin in der Aus- und Weiterbildung tätig. Sie unterrichtet u. a. künftige Groß und Außenhandelskaufleute an einer Privatschule in Köln. Darüber hinaus ist sie Prüfungsausschußmitglied der Industrie- und Handelskammer.
Hermann König, Diplom-Betriebswirt und gelernter Industriekaufmann, unterrichtete lange Zeit angehende Büro-, Großhandels- und Industriekaufleute an einer Privatschule. Zur Zeit arbeitet er als Ausbildungsreferent in einem großen Kölner Industrieunternehmen.

Show description

By Kirsten Jüngling, u.a., Friedrich Arera

Friedrich Arera ist Gymnasiallehrer. Seit vielen Jahren arbeitet er in der beruflichen Erwachsenenbildung und bereitet zukünftige Kaufleute auf Prüfung und Beruf vor. Zur Zeit leitet er die kaufmännische Abteilung der TÜV-Akademie Bonn.
Diplom-Ökonomin Kirsten Jüngling ist als Dozentin in der Aus- und Weiterbildung tätig. Sie unterrichtet u. a. künftige Groß und Außenhandelskaufleute an einer Privatschule in Köln. Darüber hinaus ist sie Prüfungsausschußmitglied der Industrie- und Handelskammer.
Hermann König, Diplom-Betriebswirt und gelernter Industriekaufmann, unterrichtete lange Zeit angehende Büro-, Großhandels- und Industriekaufleute an einer Privatschule. Zur Zeit arbeitet er als Ausbildungsreferent in einem großen Kölner Industrieunternehmen.

Show description

Continue reading "Download Prüfungsvorbereitung für Groß- und Außenhandelskaufleute: by Kirsten Jüngling, u.a., Friedrich Arera PDF"

Download Führungskraft Ingenieur by Heinz Meinholz, Gabi Förtsch PDF

By Heinz Meinholz, Gabi Förtsch

Ziel dieses Buches ist die Vermittlung weitreichender Kenntnisse zur Mitarbeiterführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Mit einer strukturierten Kompetenzanalyse können Sie Ihre persönlichen Stärken und Entwicklungspotenziale identifizieren. Anhand der Unterlagen lassen sich selbstständig wichtige Aspekte zur prozessorientierten Personalführung erarbeiten, reflektieren und weiterentwickeln.

Der Inhalt
Kompetenzfelder und Anforderungsprofile - Potenzialanalyse und Mitarbeiterqualifikationen - Zielvereinbarungen und Personalentwicklung - Die Führungskraft als Persönlichkeit - Persönliche Arbeitsorganisation - Präsentationen erfolgreich gestalten - Prinzipien des Projektmanagements - Moderationen als Führungsinstrument - Führung und Leitung von groups - Mitarbeiterführung: Wie führe ich richtig? - Kommunikation und Mitarbeitergespräche - Auseinandersetzungen und Konflikte

Die Zielgruppen
Ingenieure und Naturwissenschaftler in Führungspositionen
Nachwuchsführungskräfte aus technischen Unternehmensfunktionen
Studierende technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge

Die Autoren
Prof. Dr. Heinz Meinholz, Hochschule Furtwangen
Gabi Förtsch, Förtsch & Meinholz

Show description

By Heinz Meinholz, Gabi Förtsch

Ziel dieses Buches ist die Vermittlung weitreichender Kenntnisse zur Mitarbeiterführung für Ingenieure und Naturwissenschaftler. Mit einer strukturierten Kompetenzanalyse können Sie Ihre persönlichen Stärken und Entwicklungspotenziale identifizieren. Anhand der Unterlagen lassen sich selbstständig wichtige Aspekte zur prozessorientierten Personalführung erarbeiten, reflektieren und weiterentwickeln.

Der Inhalt
Kompetenzfelder und Anforderungsprofile - Potenzialanalyse und Mitarbeiterqualifikationen - Zielvereinbarungen und Personalentwicklung - Die Führungskraft als Persönlichkeit - Persönliche Arbeitsorganisation - Präsentationen erfolgreich gestalten - Prinzipien des Projektmanagements - Moderationen als Führungsinstrument - Führung und Leitung von groups - Mitarbeiterführung: Wie führe ich richtig? - Kommunikation und Mitarbeitergespräche - Auseinandersetzungen und Konflikte

Die Zielgruppen
Ingenieure und Naturwissenschaftler in Führungspositionen
Nachwuchsführungskräfte aus technischen Unternehmensfunktionen
Studierende technisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge

Die Autoren
Prof. Dr. Heinz Meinholz, Hochschule Furtwangen
Gabi Förtsch, Förtsch & Meinholz

Show description

Continue reading "Download Führungskraft Ingenieur by Heinz Meinholz, Gabi Förtsch PDF"

Download Markenbewertung: Der objektivierte Markenwert unter by Denise Pauly-Grundmann PDF

By Denise Pauly-Grundmann

Trotz der herausragenden Bedeutung von Marken für Unternehmen mangelt es bisher an einer ökonomisch fundierten und zugleich nachprüfbaren Herangehensweise bei der Ermittlung des Markenwertes. Denise Pauly-Grundmann verleiht der kapitalwertorientierten Markenwertmessung eine Konkretisierung, indem sie im Rahmen eines interdisziplinären Ansatzes ein ganzheitliches Konzept der Markenbewertung unter Beachtung der neusten advertising- und unternehmensbewertungstheoretischen Erkenntnisse sowie der aktuellen steuerrechtlichen und juristischen Rahmenbedingungen entwickelt. Sie arbeitet praktikable Bewertungsgrundsätze für eine objektivierte Markenbewertung heraus.

Show description

By Denise Pauly-Grundmann

Trotz der herausragenden Bedeutung von Marken für Unternehmen mangelt es bisher an einer ökonomisch fundierten und zugleich nachprüfbaren Herangehensweise bei der Ermittlung des Markenwertes. Denise Pauly-Grundmann verleiht der kapitalwertorientierten Markenwertmessung eine Konkretisierung, indem sie im Rahmen eines interdisziplinären Ansatzes ein ganzheitliches Konzept der Markenbewertung unter Beachtung der neusten advertising- und unternehmensbewertungstheoretischen Erkenntnisse sowie der aktuellen steuerrechtlichen und juristischen Rahmenbedingungen entwickelt. Sie arbeitet praktikable Bewertungsgrundsätze für eine objektivierte Markenbewertung heraus.

Show description

Continue reading "Download Markenbewertung: Der objektivierte Markenwert unter by Denise Pauly-Grundmann PDF"

Download Der Staat als Kunde und Förderer: Ein deutsch-französischer by Claudia Rose PDF

By Claudia Rose

Die vorliegende Arbeit ist im Herbst 1994 von der Fakultat fur Verwaltungs wissenschaft der Universitat Konstanz als Dissertation angenommen worden. Fur die Veroffentlichung wurde das Manuskript uberarbeitet und aktualisiert. Die Arbeit ist im Rahmen des Projekts "Administrative Interessenvermitt lung" entstanden, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert und von Professor Dr. Gerhard Lehmbruch geleitet wurde. Die Fragestellung geht auf seine Anregungen zuruck, er hat den Entstehungsprozess der Arbeit mit vielen wertvollen Hinweisen unterstutzt. Professor Dr. Wolfgang Fach, Universitat Leipzig, hat das Zweitgutachten ubernommen. Dr. Edgar Grande, Max-Planck-Institut fur Gesellschaftsforschung, Koln, struggle mir insbesondere in der Anfangsphase eine grosse Hilfe. Danken mochte ich auch meinen Gesprachspartnern aus Verwaltung und Wirtschaft fur ihre Auskunftsbereitschaft, allen voran Herrn Roggenkamp und Herrn Kaferle vom Fernmeldetechnischen Zentralamt der DBP Telekom, Herrn Klumpp, Alcatel SEL, und M. Roland Grima, France Telecom. M. Pierre Musso hat mir einen Aufenthalt am Forschungsinstitut von France Telecom ermoglicht. Professor Bruno Jobert, Professor Elie Cohen und Mme Edith Brenac haben mich bei meinen Recherchen in Frankreich unterstutzt. Bei der Auswertung der Presse und der Beschaffung von Literatur hat mir Petra Renner geholfen. Mein besonderer Dank gilt Dr. Holger Wartmann, Universitat Leipzig, der das Rohmanuskript gelesen und mir zahlreiche Anregungen fur die Uberar beitung gegeben hat. final, yet no longer least, danke ich Professor Dr. Claus Offe, Universitat Bremen. Ich widme die Arbeit meinen Elter

Show description

By Claudia Rose

Die vorliegende Arbeit ist im Herbst 1994 von der Fakultat fur Verwaltungs wissenschaft der Universitat Konstanz als Dissertation angenommen worden. Fur die Veroffentlichung wurde das Manuskript uberarbeitet und aktualisiert. Die Arbeit ist im Rahmen des Projekts "Administrative Interessenvermitt lung" entstanden, das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft finanziert und von Professor Dr. Gerhard Lehmbruch geleitet wurde. Die Fragestellung geht auf seine Anregungen zuruck, er hat den Entstehungsprozess der Arbeit mit vielen wertvollen Hinweisen unterstutzt. Professor Dr. Wolfgang Fach, Universitat Leipzig, hat das Zweitgutachten ubernommen. Dr. Edgar Grande, Max-Planck-Institut fur Gesellschaftsforschung, Koln, struggle mir insbesondere in der Anfangsphase eine grosse Hilfe. Danken mochte ich auch meinen Gesprachspartnern aus Verwaltung und Wirtschaft fur ihre Auskunftsbereitschaft, allen voran Herrn Roggenkamp und Herrn Kaferle vom Fernmeldetechnischen Zentralamt der DBP Telekom, Herrn Klumpp, Alcatel SEL, und M. Roland Grima, France Telecom. M. Pierre Musso hat mir einen Aufenthalt am Forschungsinstitut von France Telecom ermoglicht. Professor Bruno Jobert, Professor Elie Cohen und Mme Edith Brenac haben mich bei meinen Recherchen in Frankreich unterstutzt. Bei der Auswertung der Presse und der Beschaffung von Literatur hat mir Petra Renner geholfen. Mein besonderer Dank gilt Dr. Holger Wartmann, Universitat Leipzig, der das Rohmanuskript gelesen und mir zahlreiche Anregungen fur die Uberar beitung gegeben hat. final, yet no longer least, danke ich Professor Dr. Claus Offe, Universitat Bremen. Ich widme die Arbeit meinen Elter

Show description

Continue reading "Download Der Staat als Kunde und Förderer: Ein deutsch-französischer by Claudia Rose PDF"

Download Joseph II and Bavaria: Two Eighteenth Century Attempts at by Paul P. Bernard PDF

By Paul P. Bernard

they represented a congeries of assorted languages, cultures and traditions. additionally the prestige of Germany, in conception governed via the Hapsburgs of their means of Holy Roman Emperors, had because the end of the Thirty Years conflict been in a few doubt. In perform the Hapsburgs may anticipate obedience constantly of their relatives dominions, now not really large and normally focused within the West (Vorderosterreich); occasionally within the South German Catholic states; and almost under no circumstances within the Protestant North. Then, too, within the moment half the 17th century Prussia had emerged as an influence, which even if nonetheless technically part of the Empire, used to be more and more able and prepared to pursue a completely autonomous direction. the placement of Charles VI used to be hence no longer a completely chuffed one. the longer term choices which might appear to have faced him have been both to acquiesce within the carrying on with erosion of Hapsburg impact in Germany, which eventually may perhaps good have ended in his ruling over a Danubian Empire with a German-speaking minority; or to aim to buttress his place in Germany, which might have required finally a potential modus vivendi among his German and non-German subjects.

Show description

By Paul P. Bernard

they represented a congeries of assorted languages, cultures and traditions. additionally the prestige of Germany, in conception governed via the Hapsburgs of their means of Holy Roman Emperors, had because the end of the Thirty Years conflict been in a few doubt. In perform the Hapsburgs may anticipate obedience constantly of their relatives dominions, now not really large and normally focused within the West (Vorderosterreich); occasionally within the South German Catholic states; and almost under no circumstances within the Protestant North. Then, too, within the moment half the 17th century Prussia had emerged as an influence, which even if nonetheless technically part of the Empire, used to be more and more able and prepared to pursue a completely autonomous direction. the placement of Charles VI used to be hence no longer a completely chuffed one. the longer term choices which might appear to have faced him have been both to acquiesce within the carrying on with erosion of Hapsburg impact in Germany, which eventually may perhaps good have ended in his ruling over a Danubian Empire with a German-speaking minority; or to aim to buttress his place in Germany, which might have required finally a potential modus vivendi among his German and non-German subjects.

Show description

Continue reading "Download Joseph II and Bavaria: Two Eighteenth Century Attempts at by Paul P. Bernard PDF"

Download Zur Kritik der Modernisierungstheorien: Ein Versuch zur by Hadi Resasade PDF

By Hadi Resasade

Die vorliegende Arbeit entstand aus Interesse an theoretisch-methodischen Fra gen der gesamtgesellschaftlichen Entwicklungstheorien. Urspriinglich sollten drei mit der Entwicklungsproblematik der Dritten Welt befa1l, te Konzepte (Modernisie rungstheorie, marxistische Theorie und Dependenztheorie) unter dem Aspekt ihrer Beziehung zur Geschichte miteinander verglichen werden. Dieses challenge wurde bald aus drei Grunden verworfen: erstens beinhaltet jede dieser drei Theorien vielfliltige Aspekte und unterschiedliche Richtungen, deren vollstandige Berticksichtigung im Rahmen einer Dissertation nicht realisierbar er schien; zum zweiten sind die Grenzen zwischen Marxismus und Dependenzforschung nicht so eindeutig bestimmbar wie zwischen diesen und Modernisierungstheorien; und schlie lich setzte sich wahrend der Arbeit immer mehr das Interesse durch her auszufinden, ob es mOglich sei, eine dieser drei Theorien in keeping with se kritisch zu behan deln, ohne dabei auf einem Vergleich mit anderen Theorien zu bestehen. Da1l, ftir dieses Vorhaben die Modernisierungstheorien ausgesucht wurden, conflict nicht zufallig: die revolutionaren Veranderungen im Iran, die im Februar 1979 zu einem Zusammenbruch der tiber zwei lahrzehnte forcierten ModernisierungspJane ftihrten, bestimmten m geblich die hier getroffene Entscheidung. Das Interesse des Verfassers flir den inneren logischen Aufbau der Modernisierungs theorien und der daraus resultierende Versuch, diese Theorien auf ihre innere Konsi stenz zu prtifen, hat zur Folge, d konkurrierende Theorien und replacement Ansatze kaum diskutiert werden. Hier geht der Autor von dem Grundsatz aus, da1l, die imma nente Kritik der modernisierungstheoretischen Methodik eine wichtige Voraussetzung flir die Entwicklung von alternativen Strategien darstellt; Strategien, die die Moder nisierungsideologie in ihrer Grundstruktur nicht einfach iibenvinden, sondern kon struktiv ersetzen sollen.

Show description

By Hadi Resasade

Die vorliegende Arbeit entstand aus Interesse an theoretisch-methodischen Fra gen der gesamtgesellschaftlichen Entwicklungstheorien. Urspriinglich sollten drei mit der Entwicklungsproblematik der Dritten Welt befa1l, te Konzepte (Modernisie rungstheorie, marxistische Theorie und Dependenztheorie) unter dem Aspekt ihrer Beziehung zur Geschichte miteinander verglichen werden. Dieses challenge wurde bald aus drei Grunden verworfen: erstens beinhaltet jede dieser drei Theorien vielfliltige Aspekte und unterschiedliche Richtungen, deren vollstandige Berticksichtigung im Rahmen einer Dissertation nicht realisierbar er schien; zum zweiten sind die Grenzen zwischen Marxismus und Dependenzforschung nicht so eindeutig bestimmbar wie zwischen diesen und Modernisierungstheorien; und schlie lich setzte sich wahrend der Arbeit immer mehr das Interesse durch her auszufinden, ob es mOglich sei, eine dieser drei Theorien in keeping with se kritisch zu behan deln, ohne dabei auf einem Vergleich mit anderen Theorien zu bestehen. Da1l, ftir dieses Vorhaben die Modernisierungstheorien ausgesucht wurden, conflict nicht zufallig: die revolutionaren Veranderungen im Iran, die im Februar 1979 zu einem Zusammenbruch der tiber zwei lahrzehnte forcierten ModernisierungspJane ftihrten, bestimmten m geblich die hier getroffene Entscheidung. Das Interesse des Verfassers flir den inneren logischen Aufbau der Modernisierungs theorien und der daraus resultierende Versuch, diese Theorien auf ihre innere Konsi stenz zu prtifen, hat zur Folge, d konkurrierende Theorien und replacement Ansatze kaum diskutiert werden. Hier geht der Autor von dem Grundsatz aus, da1l, die imma nente Kritik der modernisierungstheoretischen Methodik eine wichtige Voraussetzung flir die Entwicklung von alternativen Strategien darstellt; Strategien, die die Moder nisierungsideologie in ihrer Grundstruktur nicht einfach iibenvinden, sondern kon struktiv ersetzen sollen.

Show description

Continue reading "Download Zur Kritik der Modernisierungstheorien: Ein Versuch zur by Hadi Resasade PDF"

Download Gelbsucht: Zur Symptomatologie, Differentialdiagnose und by Alfred Luger PDF

By Alfred Luger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

By Alfred Luger

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Download Gelbsucht: Zur Symptomatologie, Differentialdiagnose und by Alfred Luger PDF"