Download Die Geschichte der Sozialen Arbeit in Europa (1900–1960): by Sabine Hering, Berteke Waaldijk PDF

By Sabine Hering, Berteke Waaldijk

In diesem Buch stellen 23 AutorInnen aus elf Ländern Beiträge zu Biografien von Pionierinnen der Sozialen Arbeit und zu ihrem Einfluss auf die Entwicklung von Organisationen und Strukturen der Wohlfahrtspflege vor.

Show description

By Sabine Hering, Berteke Waaldijk

In diesem Buch stellen 23 AutorInnen aus elf Ländern Beiträge zu Biografien von Pionierinnen der Sozialen Arbeit und zu ihrem Einfluss auf die Entwicklung von Organisationen und Strukturen der Wohlfahrtspflege vor.

Show description

Continue reading "Download Die Geschichte der Sozialen Arbeit in Europa (1900–1960): by Sabine Hering, Berteke Waaldijk PDF"

Download Rob Krier: Ein romantischer Rationalist A Romantic by Léon Krier (auth.), Ursula Kleefisch-Jobst, Ingeborg Flagge PDF

By Léon Krier (auth.), Ursula Kleefisch-Jobst, Ingeborg Flagge (eds.)

Show description

Download Sozialräumliche Soziale Arbeit: Historische, theoretische by Kay Biesel (auth.) PDF

By Kay Biesel (auth.)

Das Fachkonzept Sozialraumorientierung ist theoretisch (konzeptuell und methodisch) nicht ausreichend genug fundiert – hauptsächlich, weil es aufgrund von haushaltspolitischen Zwängen im Zuge des Abbaus von Sozialleistungen aufgekommen ist. Bisher wurde es nur ansatzweise einer theoretischen Reflexion unterzogen und nicht differenziert genug weiterentwickelt.

Um die Vieldeutigkeit des sozialen Raumes kritisch zu erfassen, skizziert Kay Biesel zunächst die Entwicklung der Sozialraumdiskussion, um daran anschließend das Konzept des sozialen Raumes semantisch zu erschließen. Er erörtert aus unterschiedlichen Perspektiven theoretische Fundierungen für ein kritisches Sozialraumkonzept in der Sozialen Arbeit und weist schließlich methodische Konsequenzen für eine zukünftige sozialraumorientierte Soziale Arbeit auf.

Show description

By Kay Biesel (auth.)

Das Fachkonzept Sozialraumorientierung ist theoretisch (konzeptuell und methodisch) nicht ausreichend genug fundiert – hauptsächlich, weil es aufgrund von haushaltspolitischen Zwängen im Zuge des Abbaus von Sozialleistungen aufgekommen ist. Bisher wurde es nur ansatzweise einer theoretischen Reflexion unterzogen und nicht differenziert genug weiterentwickelt.

Um die Vieldeutigkeit des sozialen Raumes kritisch zu erfassen, skizziert Kay Biesel zunächst die Entwicklung der Sozialraumdiskussion, um daran anschließend das Konzept des sozialen Raumes semantisch zu erschließen. Er erörtert aus unterschiedlichen Perspektiven theoretische Fundierungen für ein kritisches Sozialraumkonzept in der Sozialen Arbeit und weist schließlich methodische Konsequenzen für eine zukünftige sozialraumorientierte Soziale Arbeit auf.

Show description

Continue reading "Download Sozialräumliche Soziale Arbeit: Historische, theoretische by Kay Biesel (auth.) PDF"

Download Qualität von Entscheidungsprozessen der Geschäftsleitung: by Thorsten Reitmeyer PDF

By Thorsten Reitmeyer

Die Erforschung empirischer Entscheidungsprozesse in Unternehmen ist aufgrund der zahlreichen Einflussfaktoren ein sehr komplexes Vorhaben, bei dem ein gewisses Maß an Abstraktion unvermeidlich ist. Um neben theoretischen Erkenntnissen eine hohe praktische Relevanz zu gewährleisten, ist die Konzentration auf diejenigen Bereiche erforderlich, die im unmittelbaren Einflussbereich der Unternehmensleitung liegen. Auf der foundation einer Befragung von 3000 Unternehmen analysiert Thorsten Reitmeyer die Qualität von Entscheidungsprozessen der Geschäftsführung mittelständischer Unternehmen. Der Autor weist nach, dass der Entscheidungsprozess bei geeigneter inhaltlicher Ausgestaltung ein signifikanter Erfolgsfaktor sein kann und leitet aus den empirisch gewonnenen Ergebnissen Gestaltungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis ab.

Show description

By Thorsten Reitmeyer

Die Erforschung empirischer Entscheidungsprozesse in Unternehmen ist aufgrund der zahlreichen Einflussfaktoren ein sehr komplexes Vorhaben, bei dem ein gewisses Maß an Abstraktion unvermeidlich ist. Um neben theoretischen Erkenntnissen eine hohe praktische Relevanz zu gewährleisten, ist die Konzentration auf diejenigen Bereiche erforderlich, die im unmittelbaren Einflussbereich der Unternehmensleitung liegen. Auf der foundation einer Befragung von 3000 Unternehmen analysiert Thorsten Reitmeyer die Qualität von Entscheidungsprozessen der Geschäftsführung mittelständischer Unternehmen. Der Autor weist nach, dass der Entscheidungsprozess bei geeigneter inhaltlicher Ausgestaltung ein signifikanter Erfolgsfaktor sein kann und leitet aus den empirisch gewonnenen Ergebnissen Gestaltungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis ab.

Show description

Continue reading "Download Qualität von Entscheidungsprozessen der Geschäftsleitung: by Thorsten Reitmeyer PDF"

Download Praktisches Kaufmanns-Wissen: Handbuch für alle by Lutz Irgel (auth.), Lutz Irgel (eds.) PDF

By Lutz Irgel (auth.), Lutz Irgel (eds.)

Unser Wissen hat sich in immer kürzeren Zeitabständen verdoppelt. Wo früher eine ent­ sprechende Mehrung an Erkenntnissen a hundred Jahre (z. B. von 1800 bis 1900) in Anspruch nahm, wird heute der gleiche Zuwachseffekt in weniger als 10 Jahren bewirkt. Dies gilt vorrangig auf dem technologischen Terrain, erfaßt indes auch andere Gebiete, nicht zuletzt das kaufmännische Wissen. Hieraus erwächst auch für den Kaufmann die Notwendigkeit, sein Wissen stets "a jour" zu halten. Die Ausbildung repräsentiert das erforderliche Fundament. Aber damit ist freilich das Haus unserer Erkenntnisse noch keineswegs abgeschlossen. Es bedarf der Erweiterung, der Komplettierung und ... der laufenden "Nachbesserung" und Optimalisierung. Der Kaufmann in der Ausbildung und der, der sein Wissen auf den jüngsten Stand zu bringen bemüht ist, aber auch derjenige, der auf spezifische Fragen Antworten wünscht und schließlich der an der Erweiterung seines vielleicht abteilungsgebundenen Wissens Inter­ essierte - sie alle können von diesem Handbuch profitieren. Das "Praktische Kaufmanns­ wissen" ist damit eine infrequent Kombination von Ausbildungs- und Nachschlagewerk sowohl fiir den angehenden wie auch für den erfahrenen Kaufmann. Es kam uns hier entscheidend auf die Priorität der Praxis an. Die Autoren- anerkannte Fachleute in ihren Disziplinen- haben das einschlägige Wissen auf dem neuesten Stand zusammengetragen und in allgemein verständlicher Sprache so dargestellt, daß dem Leser ein unmittelbar für die kaufmännische Betätigung verwertbarer Nutzen erwächst. guy muß sich darüber im klaren sein, daß auch in unserem elektronischen Zeitalter die Stufenleiter zum Erfolg nicht in eine vollautomatische Rolltreppe umfunktioniert wurde.

Show description

By Lutz Irgel (auth.), Lutz Irgel (eds.)

Unser Wissen hat sich in immer kürzeren Zeitabständen verdoppelt. Wo früher eine ent­ sprechende Mehrung an Erkenntnissen a hundred Jahre (z. B. von 1800 bis 1900) in Anspruch nahm, wird heute der gleiche Zuwachseffekt in weniger als 10 Jahren bewirkt. Dies gilt vorrangig auf dem technologischen Terrain, erfaßt indes auch andere Gebiete, nicht zuletzt das kaufmännische Wissen. Hieraus erwächst auch für den Kaufmann die Notwendigkeit, sein Wissen stets "a jour" zu halten. Die Ausbildung repräsentiert das erforderliche Fundament. Aber damit ist freilich das Haus unserer Erkenntnisse noch keineswegs abgeschlossen. Es bedarf der Erweiterung, der Komplettierung und ... der laufenden "Nachbesserung" und Optimalisierung. Der Kaufmann in der Ausbildung und der, der sein Wissen auf den jüngsten Stand zu bringen bemüht ist, aber auch derjenige, der auf spezifische Fragen Antworten wünscht und schließlich der an der Erweiterung seines vielleicht abteilungsgebundenen Wissens Inter­ essierte - sie alle können von diesem Handbuch profitieren. Das "Praktische Kaufmanns­ wissen" ist damit eine infrequent Kombination von Ausbildungs- und Nachschlagewerk sowohl fiir den angehenden wie auch für den erfahrenen Kaufmann. Es kam uns hier entscheidend auf die Priorität der Praxis an. Die Autoren- anerkannte Fachleute in ihren Disziplinen- haben das einschlägige Wissen auf dem neuesten Stand zusammengetragen und in allgemein verständlicher Sprache so dargestellt, daß dem Leser ein unmittelbar für die kaufmännische Betätigung verwertbarer Nutzen erwächst. guy muß sich darüber im klaren sein, daß auch in unserem elektronischen Zeitalter die Stufenleiter zum Erfolg nicht in eine vollautomatische Rolltreppe umfunktioniert wurde.

Show description

Continue reading "Download Praktisches Kaufmanns-Wissen: Handbuch für alle by Lutz Irgel (auth.), Lutz Irgel (eds.) PDF"

Download Probleme der γ-Strahlung by Karl W. F. Kohlrausch PDF

By Karl W. F. Kohlrausch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

By Karl W. F. Kohlrausch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Continue reading "Download Probleme der γ-Strahlung by Karl W. F. Kohlrausch PDF"

Download Jugendliche Angestellte: Selbstbehauptung gegen Solidarität? by Klaus Dörre PDF

By Klaus Dörre

Die vorliegende Studie ist die uberarbeitete und erweiterte Fassung eines Forschungsberichts, der im Rahmen des Projekts "Jugendliche Angestellte" und Gewerkschaften im Bereich Handel, Banken und Versicherungen" ent standen ist. Die Untersuchung fragt nach Kollektivinteressen und gewerkschaftlichen Politikzugangen Jugendlicher. Sie verortet die Ergebnisse aber auch im Kontext der allgemeineren Debatte um Jugend, Individualisierung, Interes sendifferenzierung und Politik. Im vorliegenden textual content ist der Prasentation und Interpretation des empiri schen fabrics breiter Raum gewidmet. Jeder Fall ist so geschrieben, dass er "fur sich" aussagekraftig ist. Auf diese Weise sollen die Interpretationen nachvollziehbar gemacht werden. Es geht aber auch darum, das "Uberschus sige" zu dokumentieren, used to be jeder Einzelfall gegenuber vergleichenden und verallgemeinernden Einschatzungen besitzt. Dem Zeitpunkt der Projektkonzeption ist es geschuldet, dass die Unter suchung ausschliesslich die alten Bundeslander einbezieht. Unser Dank gilt der Hans-Bockler-Stiftung, die das Projekt finanzierte, den Mitgliedern des Projektbeirats, besonders aber den Teilnehmern/-innen sowie den Gewerkschaftern/-innen und betrieblichen Ansprechpartnernl-innen, ohne deren Engagement die Durchfuhrung der Forschungsarbeiten nicht moglich gewesen ware. Namentlich gedankt sei Gudrun Linne, die sich um Projekt und Manuskript bemuhte. Erika Beller, Heike Pfannkuche, Gabriele Schappeit, Cornelia Simonovic und Ingelore Stahn verwandelten wahrend des Projekts unsere Manuskripte und Diktate in lesbare Texte. Heike Pfannkuche erstellte mit grosser Profes sionalitat die Druckvorlage fur dieses Buch. Ihnen allen sei herzlich geda

Show description

By Klaus Dörre

Die vorliegende Studie ist die uberarbeitete und erweiterte Fassung eines Forschungsberichts, der im Rahmen des Projekts "Jugendliche Angestellte" und Gewerkschaften im Bereich Handel, Banken und Versicherungen" ent standen ist. Die Untersuchung fragt nach Kollektivinteressen und gewerkschaftlichen Politikzugangen Jugendlicher. Sie verortet die Ergebnisse aber auch im Kontext der allgemeineren Debatte um Jugend, Individualisierung, Interes sendifferenzierung und Politik. Im vorliegenden textual content ist der Prasentation und Interpretation des empiri schen fabrics breiter Raum gewidmet. Jeder Fall ist so geschrieben, dass er "fur sich" aussagekraftig ist. Auf diese Weise sollen die Interpretationen nachvollziehbar gemacht werden. Es geht aber auch darum, das "Uberschus sige" zu dokumentieren, used to be jeder Einzelfall gegenuber vergleichenden und verallgemeinernden Einschatzungen besitzt. Dem Zeitpunkt der Projektkonzeption ist es geschuldet, dass die Unter suchung ausschliesslich die alten Bundeslander einbezieht. Unser Dank gilt der Hans-Bockler-Stiftung, die das Projekt finanzierte, den Mitgliedern des Projektbeirats, besonders aber den Teilnehmern/-innen sowie den Gewerkschaftern/-innen und betrieblichen Ansprechpartnernl-innen, ohne deren Engagement die Durchfuhrung der Forschungsarbeiten nicht moglich gewesen ware. Namentlich gedankt sei Gudrun Linne, die sich um Projekt und Manuskript bemuhte. Erika Beller, Heike Pfannkuche, Gabriele Schappeit, Cornelia Simonovic und Ingelore Stahn verwandelten wahrend des Projekts unsere Manuskripte und Diktate in lesbare Texte. Heike Pfannkuche erstellte mit grosser Profes sionalitat die Druckvorlage fur dieses Buch. Ihnen allen sei herzlich geda

Show description

Continue reading "Download Jugendliche Angestellte: Selbstbehauptung gegen Solidarität? by Klaus Dörre PDF"

Download Innovative Kapitalnutzung: Die Entstehung neuer by Michael Ehret PDF

By Michael Ehret

Das Innovationsmanagement steht im Spannungsfeld zwischen steigenden Anforderungen an Markterfolg und Profitabilität einerseits und beschleunigten Technologiezyklen sowie hohen Misserfolgsquoten andererseits. Das traditionelle technologiezentrierte Innovationsmodell kann die entstehenden ökonomischen Herausforderungen für das administration des Innovationsprozesses immer weniger bewältigen. Auf der foundation neuer Innovationskonzepte aus der Internet-Ökonomie und dem Venture-Capital-Bereich entwickelt Michael Ehret einen theoretischen Ansatz, der eine ökonomische Erklärung des Innovationsprozesses ermöglicht und branchenübergreifend Ansatzpunkte für das Innovationsmanagement in Business-to-Business-Märkten aufzeigt. Im Mittelpunkt steht der ökonomische Aspekt des Innovationsprozesses, den er mit Hilfe der Kapitaltheorie der New Austrian Economics erschließt.

Show description

By Michael Ehret

Das Innovationsmanagement steht im Spannungsfeld zwischen steigenden Anforderungen an Markterfolg und Profitabilität einerseits und beschleunigten Technologiezyklen sowie hohen Misserfolgsquoten andererseits. Das traditionelle technologiezentrierte Innovationsmodell kann die entstehenden ökonomischen Herausforderungen für das administration des Innovationsprozesses immer weniger bewältigen. Auf der foundation neuer Innovationskonzepte aus der Internet-Ökonomie und dem Venture-Capital-Bereich entwickelt Michael Ehret einen theoretischen Ansatz, der eine ökonomische Erklärung des Innovationsprozesses ermöglicht und branchenübergreifend Ansatzpunkte für das Innovationsmanagement in Business-to-Business-Märkten aufzeigt. Im Mittelpunkt steht der ökonomische Aspekt des Innovationsprozesses, den er mit Hilfe der Kapitaltheorie der New Austrian Economics erschließt.

Show description

Continue reading "Download Innovative Kapitalnutzung: Die Entstehung neuer by Michael Ehret PDF"

Download Klinische Epikrisen: Zugleich Beiträge zur by Ludwig Berger (auth.), Professor Dr. Norbert Ortner, Prof. PDF

By Ludwig Berger (auth.), Professor Dr. Norbert Ortner, Prof. Dr. Alfred Luger, Dr. L. Berger, Dr. J. Blöch, Priv.-Doz. Dr. G. Holler, Dr. A. Kautzky, Priv.-Doz. Dr. V. Kollert, Priv.-Doz. Dr. E. Lauda, Dr. K. Paschkis, Dr. Ph. Rezek, Dr. E. Silberstern (eds

Show description

By Ludwig Berger (auth.), Professor Dr. Norbert Ortner, Prof. Dr. Alfred Luger, Dr. L. Berger, Dr. J. Blöch, Priv.-Doz. Dr. G. Holler, Dr. A. Kautzky, Priv.-Doz. Dr. V. Kollert, Priv.-Doz. Dr. E. Lauda, Dr. K. Paschkis, Dr. Ph. Rezek, Dr. E. Silberstern (eds

Show description

Continue reading "Download Klinische Epikrisen: Zugleich Beiträge zur by Ludwig Berger (auth.), Professor Dr. Norbert Ortner, Prof. PDF"

Download Jugendliche planen und gestalten Lebenswelten: Partizipation by Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), PDF

By Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), Ulrich Nitschke (auth.), Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), Ulrich Nitschke (eds.)

Vor dem Hintergrund gesellschaftlichen Wandels und der Öffnung zur Bürgergesellschaft und Bürgerkommune diskutieren Jugendforscher und Praktiker Projekte der Partizipation von Jugendlichen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Brasilien. Das Spektrum reicht von der Beteiligung am Bürgerhaushalt, generationsübergreifenden Projekten bis hin zur Partizipation an Planungsverfahren und Gemeindeentwicklung. Der Band gibt ausgewählte Beiträge der Internationalen Tagung „Jugendliche gestalten ihre Zukunft in der Kommune mit“ wieder.

Show description

By Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), Ulrich Nitschke (auth.), Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), Ulrich Nitschke (eds.)

Vor dem Hintergrund gesellschaftlichen Wandels und der Öffnung zur Bürgergesellschaft und Bürgerkommune diskutieren Jugendforscher und Praktiker Projekte der Partizipation von Jugendlichen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Brasilien. Das Spektrum reicht von der Beteiligung am Bürgerhaushalt, generationsübergreifenden Projekten bis hin zur Partizipation an Planungsverfahren und Gemeindeentwicklung. Der Band gibt ausgewählte Beiträge der Internationalen Tagung „Jugendliche gestalten ihre Zukunft in der Kommune mit“ wieder.

Show description

Continue reading "Download Jugendliche planen und gestalten Lebenswelten: Partizipation by Thomas Ködelpeter Dipl. Hdl., Dipl.-Betriebswirt (FH), PDF"