Download Computer im Deutschen Bundestag: Zur Informatisierung des by Peter Mambrey PDF

By Peter Mambrey

Dieses Buch ist aus Arbeiten der Gesellschaft fur Mathematik und Datenverarbeitung m .. ? H. fur den Deutschen Bundestag entstanden. Es gibt einen Uberblick uber die Erfahrungen mit dem Einsatz von Inforu'Iations- und Kommunikationstechniken in den Abgeordnetenburos des Deutschen Bundestag. Es wer den aber auch die Entwicklungen in den einzelnen Fraktionen und der Bundestagsverwaltung behandelt. Zielvorstellungen des Einsatzes von Informations- und Kom munikationstechniken, Bedarfe und Konzepte werden darge stellt und die in den Abgeordnetenburos gemachten Erfahrun gen auf foundation von empirischen Untersuchungen vorgestellt. Vollzogene Entwicklungen werden bewertet und organisatori sche, technische und politische Perspektiven fur das parlamen tarische Arbeiten von morgen entwickelt. Es ist intestine moglich, dass die IuK-Techniken zur Schlusseltechno logie im parlamentarischen Willensbildungs- und Entschei dungsprozess werden. Die Frage ist deshalb berechtigt, ob zur Zeit eine technikangestossene Parlamentsreform stattfindet, die zwar wenig spektakular aber moglicherweise sehr wirkungs voll sein wird. Das Buch will einen empirisch fundierten Bei trag zur Diskussion dieses Themas leisten. Zu bedauern ist, dass aufgrund des Fehlens von spektakularen, medienwirksamen Ereignissen nur ein kleiner Kreis von Inter essierten und Eingeweihten die fortschreitende Informatisie rung des Politisch-Administrativen structures mitverfolgt. Die Einzelentwicklungen im Bundestag, den Landtagen und den Kommunen und deren Zusammenwachsen zu Netzwerken sollten unserer Meinung nach sowohl starker wissenschaftlich bearbeitet als auch offentlich diskutiert wer

Show description

By Peter Mambrey

Dieses Buch ist aus Arbeiten der Gesellschaft fur Mathematik und Datenverarbeitung m .. ? H. fur den Deutschen Bundestag entstanden. Es gibt einen Uberblick uber die Erfahrungen mit dem Einsatz von Inforu'Iations- und Kommunikationstechniken in den Abgeordnetenburos des Deutschen Bundestag. Es wer den aber auch die Entwicklungen in den einzelnen Fraktionen und der Bundestagsverwaltung behandelt. Zielvorstellungen des Einsatzes von Informations- und Kom munikationstechniken, Bedarfe und Konzepte werden darge stellt und die in den Abgeordnetenburos gemachten Erfahrun gen auf foundation von empirischen Untersuchungen vorgestellt. Vollzogene Entwicklungen werden bewertet und organisatori sche, technische und politische Perspektiven fur das parlamen tarische Arbeiten von morgen entwickelt. Es ist intestine moglich, dass die IuK-Techniken zur Schlusseltechno logie im parlamentarischen Willensbildungs- und Entschei dungsprozess werden. Die Frage ist deshalb berechtigt, ob zur Zeit eine technikangestossene Parlamentsreform stattfindet, die zwar wenig spektakular aber moglicherweise sehr wirkungs voll sein wird. Das Buch will einen empirisch fundierten Bei trag zur Diskussion dieses Themas leisten. Zu bedauern ist, dass aufgrund des Fehlens von spektakularen, medienwirksamen Ereignissen nur ein kleiner Kreis von Inter essierten und Eingeweihten die fortschreitende Informatisie rung des Politisch-Administrativen structures mitverfolgt. Die Einzelentwicklungen im Bundestag, den Landtagen und den Kommunen und deren Zusammenwachsen zu Netzwerken sollten unserer Meinung nach sowohl starker wissenschaftlich bearbeitet als auch offentlich diskutiert wer

Show description

Read or Download Computer im Deutschen Bundestag: Zur Informatisierung des politisch-administrativen Systems PDF

Similar german_9 books

Leasinggeschäfte in der Handels- und Steuerbilanz

Leasinggeschäfte haben im Verlauf der letzten zwei Jahrzehnte stark an Bedeutung gewonnen. Ihre Behandlung in der Handels- und Steuerbilanz ist jedoch bisher noch nicht eindeutig geklärt. Harald Helmschrott untersucht Aspekte der bilanziellen Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der Zurechnung des Leasingobjektes.

Wem dient der Auswärtige Dienst?: Erfahrungen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

In dem Band diskutieren namhafte Autoren aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik über die künftigen Aufgaben und Anforderungen an den deutschen Diplomatischen Dienst. Mit dem grundsätzlichen Wandel der internationalen Politik wandelt sich auch die Stellung der Bundesrepublik in ihr. Der Auswärtige Dienst hat eine wichtige Rolle bei der Meisterung der neuen Anforderungen, auch wenn der Bereich, der offiziell noch vom Auswärtigen Amt zu internationalen Fragen bearbeitet wird, stetig schmaler wird: Durch die europäische Integration, durch die Privatisierung vieler internationaler Beziehungen, durch die wirtschaftliche wie gesellschaftliche Globalisierung.

Die Entwicklung der Zinsstrukturkurve: Eine Analyse homogener affiner Mehrfaktormodelle auf Basis des Kalman-Filters

Kenntnisse über die Entwicklung der Zinssätze beliebiger Fristen der Zinsstrukturkurve sind essentiell für eine Vielzahl von Anwendungen. Beispielsweise für Fragen der Kapitalanlageprojektion, die im Asset/Liability-Management und im Rahmen der Gesamtunternehmenssteuerung von Relevanz sind, ist die Modellierung und Projektion der Wertentwicklung des Zinstitelbestands die zentrale Problemstellung.

Additional info for Computer im Deutschen Bundestag: Zur Informatisierung des politisch-administrativen Systems

Example text

1 Dieses Prinzip ist bis heute, wo die Büros von über 400 Abgeordneten mit IuK-Technik ausgestattet sind, bewahrt worden. Seite 50 Computer im Deutschen Bundestag Die Studie wurd~. in der IuK-Kommission mit Unterstützung von sieben vom Altestenrat ernannten Sachve~~tändigen sehr intensiv diskutiert. Abschließend wurde dem Altestenrat von der Kommission empfohlen, die Studie zustimmend zur Kenntnis zu nehmen. Schon nach Vorlage des dritten Teilberichtes faßte der Ältestenrat des Deutschen Bundestages im Febr.

Technisch vermittelte Kommunikation ist immer nur der zweitbeste Weg. Dies gilt auch dann, wenn es sich nicht nur um Einzel- oder Gruppengespräche handelt, sondern auch um Massenkommunikation, dem Zugang zu den Wählern. Abgeordnete suchen nach Wegen, die den Filter der klassischen Medien umgehen. B. Journalisten. Abgeordnete hätten die Möglichkeit, mehrere Rollen zu spielen, den Interpreten von Politik, den Gestalter von Politik und den Polarisationskern mit eindeutiger Meinung. Nach Auskunft von Abgeordneten wird es zunehmend schwieriger, sich auch bundesweit mediengerecht zu "verkaufen".

Repräsentanz muß von den Repräsentierten auch wahrgenommen werden, sonst ist mit Stimmenverlust zu rechnen. Abgeordnete haben - so ein Parlamentarier - einen Vierjahresvertrag, den sie verlängern wollen. IuK-Technik und -medien bieten vielfältige Möglichkeiten der Produktion und Verteilung von Information. B. Zielgruppenarbeit via "persönlich" gestaltete Serienbriefe, Verteilerlisten mit automatischer Information, bis hin zu videos, teleconferencing, mailboxes, lokalen Hörfunk etc. Synergetische Verbindungen zwischen Datenverarbeitung und Medien werden zunehmen.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 34 votes