Download Das kreative Netzwerk: Wie unser Gehirn in Bildern spricht by Manfred Schmidbauer PDF

By Manfred Schmidbauer

Zeichnen und Malen ist eine allgemeinmenschliche Begabung. Sie entspringt der Notwendigkeit, die qeqenstendliche Umwelt kennen zu lernen und ihre Merkmale anderen mitzuteilen. Visuelle Umweltmerkmale, die fur unser Le ben wiehtig sind, werden instinktiv, auf foundation individuellerErfahrungoderepo chal im Kulturkollektiv bewertet. Daher treibt uns bereits Iruh in der Kindheit eine Motivation zur Auseinandersetzung mit Stitt und Pinsel. Ich versuche hier, die cerebralen Mechanismen darzustellen, weIche - so weit bisher bekannt oder empirisch naheliegend - in ihrem Zusammenwirken diese exklusiv menschliche Leistung erm6glichen, und zeige an Beispielen die Auswirkung von organischen Hirnerkrankungen auf das .Punktionsorchester" bildhaften Gestaltens. Diese Arbeit versteht sieh als fragmenthafter Beitrag zu einer neurologi schen Betrachtung der Asthetik oder zu einer .Neuro-Asthetik." wie es Semir Zeki in seinem Buch "The internal imaginative and prescient" (1)ausqedriickt hat. Im Gegensatz zu Zekis Konzept beschrankt sich diese Arbeit nicht auf Beziehungen zwischen Kunst und Neurophysiologie, sondern beabsichtigteine m6glichstvieltaltiqe An kniipfunq an klinisch-neurologische Phanomene, die das visuelle Gehirn betref fen, und entsprechend wird illustrativen Fallbeispielen viel Raum gegeben. Die examine setzt auch keinen elektiven Schwerpunkt auf moderne Kunst im Vollbewusstsein ihrer stark reflexiven Wirkung auf Teilbereiehe der visuel len Wahrnehmung -, sondern berucksichtiqt in gr6fierem Rahmen unsere ge qenstandhche und narrative abendlandische Maltradition.

Show description

By Manfred Schmidbauer

Zeichnen und Malen ist eine allgemeinmenschliche Begabung. Sie entspringt der Notwendigkeit, die qeqenstendliche Umwelt kennen zu lernen und ihre Merkmale anderen mitzuteilen. Visuelle Umweltmerkmale, die fur unser Le ben wiehtig sind, werden instinktiv, auf foundation individuellerErfahrungoderepo chal im Kulturkollektiv bewertet. Daher treibt uns bereits Iruh in der Kindheit eine Motivation zur Auseinandersetzung mit Stitt und Pinsel. Ich versuche hier, die cerebralen Mechanismen darzustellen, weIche - so weit bisher bekannt oder empirisch naheliegend - in ihrem Zusammenwirken diese exklusiv menschliche Leistung erm6glichen, und zeige an Beispielen die Auswirkung von organischen Hirnerkrankungen auf das .Punktionsorchester" bildhaften Gestaltens. Diese Arbeit versteht sieh als fragmenthafter Beitrag zu einer neurologi schen Betrachtung der Asthetik oder zu einer .Neuro-Asthetik." wie es Semir Zeki in seinem Buch "The internal imaginative and prescient" (1)ausqedriickt hat. Im Gegensatz zu Zekis Konzept beschrankt sich diese Arbeit nicht auf Beziehungen zwischen Kunst und Neurophysiologie, sondern beabsichtigteine m6glichstvieltaltiqe An kniipfunq an klinisch-neurologische Phanomene, die das visuelle Gehirn betref fen, und entsprechend wird illustrativen Fallbeispielen viel Raum gegeben. Die examine setzt auch keinen elektiven Schwerpunkt auf moderne Kunst im Vollbewusstsein ihrer stark reflexiven Wirkung auf Teilbereiehe der visuel len Wahrnehmung -, sondern berucksichtiqt in gr6fierem Rahmen unsere ge qenstandhche und narrative abendlandische Maltradition.

Show description

Read Online or Download Das kreative Netzwerk: Wie unser Gehirn in Bildern spricht PDF

Best german_9 books

Leasinggeschäfte in der Handels- und Steuerbilanz

Leasinggeschäfte haben im Verlauf der letzten zwei Jahrzehnte stark an Bedeutung gewonnen. Ihre Behandlung in der Handels- und Steuerbilanz ist jedoch bisher noch nicht eindeutig geklärt. Harald Helmschrott untersucht Aspekte der bilanziellen Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der Zurechnung des Leasingobjektes.

Wem dient der Auswärtige Dienst?: Erfahrungen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

In dem Band diskutieren namhafte Autoren aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik über die künftigen Aufgaben und Anforderungen an den deutschen Diplomatischen Dienst. Mit dem grundsätzlichen Wandel der internationalen Politik wandelt sich auch die Stellung der Bundesrepublik in ihr. Der Auswärtige Dienst hat eine wichtige Rolle bei der Meisterung der neuen Anforderungen, auch wenn der Bereich, der offiziell noch vom Auswärtigen Amt zu internationalen Fragen bearbeitet wird, stetig schmaler wird: Durch die europäische Integration, durch die Privatisierung vieler internationaler Beziehungen, durch die wirtschaftliche wie gesellschaftliche Globalisierung.

Die Entwicklung der Zinsstrukturkurve: Eine Analyse homogener affiner Mehrfaktormodelle auf Basis des Kalman-Filters

Kenntnisse über die Entwicklung der Zinssätze beliebiger Fristen der Zinsstrukturkurve sind essentiell für eine Vielzahl von Anwendungen. Beispielsweise für Fragen der Kapitalanlageprojektion, die im Asset/Liability-Management und im Rahmen der Gesamtunternehmenssteuerung von Relevanz sind, ist die Modellierung und Projektion der Wertentwicklung des Zinstitelbestands die zentrale Problemstellung.

Additional info for Das kreative Netzwerk: Wie unser Gehirn in Bildern spricht

Example text

Lesbarkeit " solcher Mitteilung braucht keine Erorterung - wir verstehen unverziiglich. Zu theoretischen Definition kann man aber auch lange theoretische Schriften verfassen wie Kandinsky (18). 3. -8. 16. Lj. ist ausschlieBlich oder iiberwiegend semantische Erinnerung verfiigbar, das szenenhafte (episodische) Vorstellungs- und Erinnerungsvermoqen entwickelt sich erst in weiterer Folge (siehe Teil III, Kapitel V). In diesem Entwicklungsstadium des Nervensystems sind gestaltliche Darstellungen daher Zeichen fiir etwas Bestimmtes und keine detailgetreue Wiedergabe.

Die strukturelle Losunq dies es Nachriistungsbedarfs war die Eingliederung bzw. Erw eit erung der sog . Assoziationsareale, die spater noch behandelt werden. So entstand unter anderem auch die Fahiqkeit zur Abbildung als Hilfe fur Verstehen, Erinnern und Kommunizieren mit den Fingern im Sand oder mit farbigem Stein, Kreide, Kohle, Griffel, spater Bleistift und Pinsel, gehalten zwischen Daumen, Zeige - und Mittelfinger. Den Klemmschaft zur Aufnahme von Werkstiicken gibt es mit hoher Standardisierung seit rund 400000 Jahren .

Und ob wir wieder aufstehen und weitermachen, das ist eben eine Frage der Haltung. Es macht uns zu dem, was wir sind. Aber noch ist davon nieht die Rede. Reife Haltungskontrolle ist charakterisiert durch Integration multi pler Sinneseinqanqe, die dem Gehirn Informationen iiber Position und Bewegungen im Raum geben. Urn diese Sinneseinqanqe fiir die Haltungskontrolle zu nutzen, muss das Hirn ihre jeweilige situative Wertigkeit festlegen. Dies erfordert eine "Kalibrierung" der sensorischen Eingangsinformationen mit inneren Referenzqrofien (15).

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 20 votes