Download Der Mainzer Kopf mit der Binde by Herbert von Einem (auth.) PDF

By Herbert von Einem (auth.)

Show description

By Herbert von Einem (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Mainzer Kopf mit der Binde PDF

Best german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Additional info for Der Mainzer Kopf mit der Binde

Example text

Der Mainzer Kopf mit der Binde 37 VI. Kehren wir nun wieder zu dem Kopf mit der Binde zurück, von dem unsere Betrachtungen ausgegangen sind. Was kann die neue gegenständliche Deutung der ganzen Figur zu seiner künstlerischen Deutung beitragen? Zugrunde liegt die Idealvorstellung des Kosmosmenschen, wie sie aus der vitruvischen Figur entwickelt werden konnte. Am verwandtesten sind die antikischen Köpfe der Luccheser Hildegard-Handschrift und der späteren Vitruv-Illustrationen. Etwas von ihrer antikischen Idealität hat auch der Mainzer Kopf.

Grundriß, Kunstdenkmale, a. a. , S. 230. 94 Die Kunstdenkmale, a. a. , S. 153, vermuten Hochreliefs unter Blendarkaden. Neeb, a. a. , S. 43, und Noack, a. a. , S. 138. - In der Sitzung des Domkapitels vom 17. März 1687 zeigt der Domdechant Christian Rudolf von Stadion an, »daß er einige bischöfliche statuas, so im Dom gestanden, durch die Veränderung des hohen Chores aber hinweggetan worden und also nunmehr in keinem Gebrauch mehr wären, zu sich genommen und auf seine neuerbaute Capell in Monte St.

Erst dann wird der Ausdruck als das verständlich, was er ist: als kühner Versuch, die Sphäre überpersönlich-unpersönlicher Idealität und Repräsentation zu durchstoßen und eine Offenheit der Form zu gewinnen, die der Ausdrucksbildung ganz neue (vom Mittelalter kaum je geahnte) Möglichkeiten erschloß. Scheinbar Gegensätzliches ist hier zur Einheit verbunden worden. Wissen um Sünde, Verdammnis und Tod scheinen den Blick zu umdunkeln. Zugleich leuchtet in der Gespanntheit des hoheitsvollen Antlitzes die Vision künftiger Herrlichkeit auf.

Download PDF sample

Rated 4.56 of 5 – based on 34 votes