Download Die blockierte Gesellschaft: Sozioökonomischer Wandel und by Rolf G. Heinze PDF

By Rolf G. Heinze

Dr. Rolf G. Heinze ist Professor für Soziologie (insbes. Arbeits- und Wirtschaftssoziologie) an der Ruhr-Universität Bochum und ist wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung an der Ruhr-Universität Bochum.

Show description

By Rolf G. Heinze

Dr. Rolf G. Heinze ist Professor für Soziologie (insbes. Arbeits- und Wirtschaftssoziologie) an der Ruhr-Universität Bochum und ist wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Wohnungswesen, Immobilienwirtschaft, Stadt- und Regionalentwicklung an der Ruhr-Universität Bochum.

Show description

Read or Download Die blockierte Gesellschaft: Sozioökonomischer Wandel und die Krise des „Modell Deutschland“ PDF

Similar german_10 books

Die Zeit des politischen Entscheidens: Zwischen medialer Unmittelbarkeit und institutioneller Lähmung

Dass es im Zeitalter der Massenmedien keine Zeit mehr für tiefgreifende politische Lösungen gibt, ist ein beliebter Topos postmodernen Denkens. Mit dieser Einschätzung kollidiert die Beobachtung, dass politische Entscheidungen in Deutschland nur in großen Zeiträumen getroffen werden. Bei all dem herrscht Unklarheit darüber, wie die Zeit der Politik näher beschrieben werden kann.

Winner’s Edge — Konzepte für Vorsprung

Dr. Dietrich Buchner ist geschäftsführender Gesellschafter der Winner's aspect, einer Gesellschaft für Führungs-, Strategie- und Verkaufscoaching in Düsseldorf. Er ist Herausgeber der Bücher "NLP im Business", "Team training" und "Vision und Wandel", die ebenfalls im Gabler Verlag erschienen sind. Die Mitautoren sind erfahrene Veränderungsberater und associate der Winner's area GmbH.

Interaktives Fernsehen: Entwicklung, Dimensionen, Fragen, Thesen

Dr. Georg Ruhrmann ist Vertretungsprofessor für Medienwissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau/Thüringen. Jörg-Uwe Nieland ist Diplom-Sozialwissenschaftler am Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e. V. (RISP), Duisburg.

Extra info for Die blockierte Gesellschaft: Sozioökonomischer Wandel und die Krise des „Modell Deutschland“

Sample text

Hnlich wie in der Bundesrepublik hatte sich auch in der DDR die Arbeitslosigkeit nach den unmittelbaren Kriegswirren und dem Wiederaufbau in den 50er Jahren rasch verflüchtigt. Die Wirtschaft wuchs (zwar nicht vergleichbar mit der Bundesrepublik), und der Erwerbstätigenanteil stieg ebenfalls trotz des Bevölkerungsschwunds aufgrund der Migration nach Westdeutschland. "Für den ostdeutschen Arbeitsmarkt nicht minder bedeutsam war allerdings die Verpflichtung des Staates, durch Wirtschaftslenkung jedem Bürger Arbeit und Lebensunterhalt zu gewährleisten.

B. FinanziefWlg, Unternehmensberatung, Software- und Systementwicklung) in den USA jahresdurchschnittlich um 4,2% und in Japan um 2,8% stieg, erreichte die Bundesrepublik hier nur eine Wachstumsrate von 1,9%. Auch im Bereich hochtechnologischer Güter (Raumfahrttechnologie, Computer- und BÜfoausstattung, Kommunikationstechnologie und Halbleiter, Biotechnologie und wissenschaftliche Geräte) hat Europa, insbesondere die Bundesrepublik, eindeutig an Wettbewerbsfähigkeit verloren. Die zweite Ursache für die Massenarbeitslosigkeit ist die geringe Beschäftigungsintensität des ohnehin mageren Wachstums: Ein Prozentpunkt Wachstum des BlP brachte der EU in den 80er Jahren nur einen Beschäftigungszuwachs von 0,22% (in der Bundesrepublik 0,24%), in den USA aber 0,76%" (Schmid 1996b: If; vgl.

Auf die weitreichenden Folgen für die soziale Sicherung sowohl in bezug auf die Ausbreitung von nicht mehr existenzsichernden Einkommen als auch in bezug auf die späteren Leistungsansprüche in den Sozialversicherungssystemen (vor allem bei den Renten) wird im Zusammenhang mit den Überforderungen des Wohlfahrtsstaates noch einmal eingegangen. Anband dieser wenigen Zahlen wird aber bereits offensichtlich, vor welchen massiven Herausforderungen das bundesrepublikanische System sozialer Sicherheit, das zentral auf Erwerbsarbeit beruht, steht.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes