Download Die Geburt aus ethnomedizinischer Sicht: Beiträge und by Wulf Schiefenhövel, Dorothea Sich (auth.), Wulf PDF

By Wulf Schiefenhövel, Dorothea Sich (auth.), Wulf Schiefenhövel, Dorothea Sich (eds.)

Show description

By Wulf Schiefenhövel, Dorothea Sich (auth.), Wulf Schiefenhövel, Dorothea Sich (eds.)

Show description

Read Online or Download Die Geburt aus ethnomedizinischer Sicht: Beiträge und Nachträge zur IV. Internationalen Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin über traditionelle Geburtshilfe und Gynäkologie in Göttingen 8.–10.12.1978 PDF

Best german_10 books

Die Zeit des politischen Entscheidens: Zwischen medialer Unmittelbarkeit und institutioneller Lähmung

Dass es im Zeitalter der Massenmedien keine Zeit mehr für tiefgreifende politische Lösungen gibt, ist ein beliebter Topos postmodernen Denkens. Mit dieser Einschätzung kollidiert die Beobachtung, dass politische Entscheidungen in Deutschland nur in großen Zeiträumen getroffen werden. Bei all dem herrscht Unklarheit darüber, wie die Zeit der Politik näher beschrieben werden kann.

Winner’s Edge — Konzepte für Vorsprung

Dr. Dietrich Buchner ist geschäftsführender Gesellschafter der Winner's aspect, einer Gesellschaft für Führungs-, Strategie- und Verkaufscoaching in Düsseldorf. Er ist Herausgeber der Bücher "NLP im Business", "Team training" und "Vision und Wandel", die ebenfalls im Gabler Verlag erschienen sind. Die Mitautoren sind erfahrene Veränderungsberater und accomplice der Winner's facet GmbH.

Interaktives Fernsehen: Entwicklung, Dimensionen, Fragen, Thesen

Dr. Georg Ruhrmann ist Vertretungsprofessor für Medienwissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau/Thüringen. Jörg-Uwe Nieland ist Diplom-Sozialwissenschaftler am Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e. V. (RISP), Duisburg.

Extra resources for Die Geburt aus ethnomedizinischer Sicht: Beiträge und Nachträge zur IV. Internationalen Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Ethnomedizin über traditionelle Geburtshilfe und Gynäkologie in Göttingen 8.–10.12.1978

Sample text

Er würde sie in seinem Taxi zum Krankenhaus fahren, wenn es so weit wäre und auch die Schwiegermutter hätte das empfohlen. - Dann aber scheint sich die Einstellung der Schwiegermutter zu ändern. Frau C. entschuldigt sich bei der Schwester, die zur Vorsorgeuntersuchung ins Haus kommt, weil sie nicht mehr, wie versprochen, jeden Monat zum Health Subcenter gehe. Es ging ihr wirklich gut. In ihrem Hause ~Jrde man mit der kleinsten Beschwerde gleich in eine IClinik geschickt. - Andere Leute würden eben zum Tempel gehen.

D. Thesis in Anthropology, Columbia University. AnnArbor/ (13) Vgl. RAPHAEL D. Michigan: University Microfiles Inc. (14) Vgl. SICH D. (1978) :SoITe Results of a l1aternity Care Program in a Rural Korean Area. Korean Journal of Ob. , Vol. 21, 168. op. cit. epublic of Benin, p. 207. In: ARTSCHWAGER KAY, 11. ): op. cit. (15) SICH D. (1978): (16) SARGENT C. (1982): (17) ODENT M. (1982): S. 57 ff. Stellungen bei der Geburt und Gegenkultur. Friedr. Vieweg & Sohn, Braunschweig IWiesbaden Dieser Band: Sonderband 1/83 41-56 Geburten bei den Eipo Wulf Schiefenhövel DIE EIPO - BEWOHNER DES INLANDS VON IRIAN JAYA Im Rahmen des interdisziplinären Schwerpunktprogramms "Mensch, Kultur und Umwelt im zentralen Hochland von West-Irian" der Deutschen Forschungsgemeinschaft, das von G.

Mittels Photographie, 16 mm Filmkameras und Tonbandgeräten. , war das Erlernen ihrer Sprache, die zu den recht komplexen PapuaSprachen gehört, die man im Inneren von Neuguinea und in einigen Küstenregionen antrifft (HEESCHEN und SCHIEFENHÖVEL im Druck) • Meine Frau konnte bald nach unserer Ankunft Freundschaft mit den Frauen von Munggona schließen und war in der Lage, drei Monate später die erste Geburt zu dokumentieren. Danach konnten wir weitere fünf Geburten im Eipomek-Tal und eine Niederkunft in der Gegend um Kosarek im westlichen Mek-Gebiet aufnehmen.

Download PDF sample

Rated 5.00 of 5 – based on 3 votes