Download Die Kunst, mit Karten zu zaubern. Eine vergnugliche by Hanns Friedrich PDF

By Hanns Friedrich

Show description

By Hanns Friedrich

Show description

Read or Download Die Kunst, mit Karten zu zaubern. Eine vergnugliche Kartenzauberfibel fur jedermannn. PDF

Similar german books

Additional resources for Die Kunst, mit Karten zu zaubern. Eine vergnugliche Kartenzauberfibel fur jedermannn.

Sample text

Der Zuschauer hat inzwischen den Fächer mit den vier Assen geschlossen und auf das Spiel in Ihrer Hand zurückgelegt. « Was er auch antwortet, er muß Ihnen dabei ins Gesicht sehen. Dadurch bemerkt er nicht, daß Ihre Rechte das zurückbehaltene Dreierpäckchen auf die vier Asse legt. Werden nun die vier »Asse« (es sind ja nur 3 beliebige und l As) ausgelegt, von hnks nach rechts, dann liegen auf dem Tisch verdeckt drei beliebige Karten und nur die letzte, die vierte Karte ganz rechts, ist ein As. »Nun lege ich wieder wie vorhin drei Karten aufiedes As«, sagen Sie, aber die ersten drei Karten sind drei Asse.

Der seit dem Dreißigjährigen Krieg gewaltig anwachsende Einfluß Frankreichs auf die Mode machte sich auch in den Spielen geltend, und diese Vorherrschaft ist den franz ösischen Karten geblieben. Um die Spielkarten ranken sich Liebe, Intrige, Leidenschaft und Verbrechen. Es weht höfische und kirchliche Luft um sie. Visconti, der Herzog von Mailand, soll einem französischen Künstler für ein einziges Kartenspiel 1500 Goldstücke gezahlt haben. Der Mönch Capistranus dagegen drohte den Wienern von der Kanzel des Stephansdomes herab Höllenstrafen an, wenn sie nicht vom Kartenspiel abließen.

Sein Auge strahlt unbekannte Energien aus. « fragt er den Zuschauer. « Das Auge des Magiers sucht angestrengt die Bilderreihe ab. Plötzlich schiebt er eine Karte aus der Reihe: Herz-König. « Das Zeichen ist auf dem Kartenrand!!! Denkpause Der Künstler hatte das Spiel rückenoben ausgestaffelt. Durch das Anheben der linken Flügelkarte wurde dann das Spiel auf die Bildseite gewendet. Er hatte das Wendespiel einige Male vorexerziert. Beim Ausstaffeln auf die Bildseite hatte er sich die rechte Flügelkarte gemerkt.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 36 votes