Download Die letzte Flut by Stephen Baxter PDF

By Stephen Baxter

Show description

By Stephen Baxter

Show description

Read Online or Download Die letzte Flut PDF

Similar german books

Additional info for Die letzte Flut

Example text

Lupo oder Severo. Das Auf und Ab seiner Schritte schüttelte sie durch, zerrte an ihren Armen, die noch immer stramm auf den Rücken gefesselt waren, und ihr Kopf flog hin und her. Der Regen durchnässte ihren Rücken, ihre Füße waren kalt. Sie fühlte sich alt, älter als ihre vierzig Jahre, alt und schwach im starken, jugendlichen Griff des Mannes. Endlich wurde sie aus dem Regen in einen geschlossenen Raum gebracht. Die Art der Geräusche änderte sich, die schnellen Schritte hallten. Irgendein großer, weiter, leerer Raum?

Amanda brachte ihn zur Tür. Die beiden Schwestern saßen auf den hohen Küchenhockern, eine Schachtel mit Taschentüchern zwischen sich, und sprachen über ihre Mutter, das Haus, Amandas Kinder und darüber, dass es Amanda nicht möglich gewesen war, ihre Mutter in der Nähe beizusetzen; in London waren sogar die Friedhöfe überfüllt. �Mum hat uns alles zu gleichen Teilen hinterlassen. Nach ihrem Tod ist die ganze Sache ein Jahr lang ausgesetzt worden - es gab keine Nachrichten, ob du am Leben oder tot warst.

Lily blickte auf die Fahrzeugschlangen, die stehenden Autos und gesperrten Fahrspuren, die griesgrämigen, klatschnassen Menschen, die auf den Bürgersteigen dahinplatschten und versuchten, ihren Angelegenheiten nachzugehen. Ihre eigene enervierende Fahrt kam ihr erheblich länger vor als bloß ein paar Kilometer. Es war wie eine Erlösung, als sie schließlich beim Haus ihrer Mutter aus dem Wagen stiegen. Lily wusste nicht recht, ob sie dem Fahrer ein Trinkgeld geben sollte, und wenn, wie viel; während ihrer Abwesenheit schien es einen Inflationsschub gegeben zu haben.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 17 votes