Download Die Unberuhrbare, Film-Tie-In by Manfred Flugge, Oskar Roehler PDF

By Manfred Flugge, Oskar Roehler

Show description

By Manfred Flugge, Oskar Roehler

Show description

Read Online or Download Die Unberuhrbare, Film-Tie-In PDF

Similar german books

Additional resources for Die Unberuhrbare, Film-Tie-In

Sample text

Sieh mal an! « »Da ist sie, die vielgerühmte Spottlust der großen Satirikerin. « »Ich weiß es. Du warst nur ein schreibendes Mannequin. Ja, du hast eine gute Figur gemacht mit deiner Helmfrisur und deinen schwarzen Augenrändern. Aber das war eine Schmetterlingsgeschichte, das hast du nicht verstanden, hast es nicht verstehen wollen, hast immer weitergemacht, bis du am Ende der Sackgasse angekommen warst. Deine Karriere hat zu wenig von dir selbst abgehangen, immer nur von anderen Leuten und von Umständen, auf die du keinen Einfluß hattest.

Er kann ihr kein neues Leben schenken. Sein Leben spielt anderswo, er kann sich in die Zukunft retten, auf neue Felder, ihr bleibt nur, die alten Partien zu Ende zu spielen. Sie kehrt ins Hotel zurück, den einzigen Ort, wo sie noch willkommen ist. Das Hotel ist Niemandsland zwischen allen Verhältnissen, ist Heimat für die Unbehausten, Komfort für die 52 Ausgesiedelten, im Hotel begrüßt sie wieder der Mann an der Rezeption mit seinen aufdringlichen Sprüchen und mit Allüren wie ein alter Zirkusdirektor, im Hotel sind alle dienstbar und freundlich und gleichgültig.

Und immer mußte sie von der alten Hoffnung zehren, immer bitterer wurde dieser frühe Lorbeer. Sie wurde zu ihrem eigenen Maßstab, dem sie nicht mehr genügte. Sie wehrte sich, es wurde stiller um sie, aber sie pflegte ihre Erscheinung, ihre Auftritte, machte ihr Make-up und ihre Sätze immer extremer. Man lud sie noch ein, schmückte Podien mit ihr, und ihr Name blieb eine Referenz. Nur die Auflage ihrer Bücher sank und sank. Sie mußte bald mit ihrer Vergangenheit hausieren gehen, um neuen Kredit zu erhalten.

Download PDF sample

Rated 4.34 of 5 – based on 4 votes