Download Die Unternehmensverfassung von by Ingo Zemke PDF

By Ingo Zemke

Ingo Zemke zeigt, daß anlagebereites Kapital in Deutschland nicht den Engpaßfaktor darstellt, und stellt die Bedeutung des institutionellen Designs in den Mittelpunkt seiner Untersuchung.

Show description

By Ingo Zemke

Ingo Zemke zeigt, daß anlagebereites Kapital in Deutschland nicht den Engpaßfaktor darstellt, und stellt die Bedeutung des institutionellen Designs in den Mittelpunkt seiner Untersuchung.

Show description

Read or Download Die Unternehmensverfassung von Beteiligungskapital-Gesellschaften: Analyse des institutionellen Designs deutscher Venture Capital-Gesellschaften PDF

Best german_9 books

Leasinggeschäfte in der Handels- und Steuerbilanz

Leasinggeschäfte haben im Verlauf der letzten zwei Jahrzehnte stark an Bedeutung gewonnen. Ihre Behandlung in der Handels- und Steuerbilanz ist jedoch bisher noch nicht eindeutig geklärt. Harald Helmschrott untersucht Aspekte der bilanziellen Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der Zurechnung des Leasingobjektes.

Wem dient der Auswärtige Dienst?: Erfahrungen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

In dem Band diskutieren namhafte Autoren aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik über die künftigen Aufgaben und Anforderungen an den deutschen Diplomatischen Dienst. Mit dem grundsätzlichen Wandel der internationalen Politik wandelt sich auch die Stellung der Bundesrepublik in ihr. Der Auswärtige Dienst hat eine wichtige Rolle bei der Meisterung der neuen Anforderungen, auch wenn der Bereich, der offiziell noch vom Auswärtigen Amt zu internationalen Fragen bearbeitet wird, stetig schmaler wird: Durch die europäische Integration, durch die Privatisierung vieler internationaler Beziehungen, durch die wirtschaftliche wie gesellschaftliche Globalisierung.

Die Entwicklung der Zinsstrukturkurve: Eine Analyse homogener affiner Mehrfaktormodelle auf Basis des Kalman-Filters

Kenntnisse über die Entwicklung der Zinssätze beliebiger Fristen der Zinsstrukturkurve sind essentiell für eine Vielzahl von Anwendungen. Beispielsweise für Fragen der Kapitalanlageprojektion, die im Asset/Liability-Management und im Rahmen der Gesamtunternehmenssteuerung von Relevanz sind, ist die Modellierung und Projektion der Wertentwicklung des Zinstitelbestands die zentrale Problemstellung.

Extra resources for Die Unternehmensverfassung von Beteiligungskapital-Gesellschaften: Analyse des institutionellen Designs deutscher Venture Capital-Gesellschaften

Sample text

Auf dieser Grundlage werden anschließend die finanzierungsrelevanten Merkmale von Beteiligungsunternehmen und die daraus resultierenden Anforderungen an Kapitalgeber bzw. BK-Gesellschaften abgeleitet und die Relevanz der Kapitalstruktur diskutiert. 2 in einem vorwiegend theoretischen Diskurs abgeleitet, weshalb sich Kapitalgeber einer BK-Gesellschaft als Intermediär bedienen, welche Probleme aus dem Entstehen dieser Delegations- bzw. Prinzipal-Agenten-Beziehung (sog. Agency-Beziehung) resultieren und wie sich diese Beziehung durch unterschiedliche Kooperationsdesigns gestalten läßt.

Zur ausführlichen Darstellung Kapitel 5 27 Vgl. 49ft. B. 585ft. zur transaktionskostentheoretischen Interpretation von Leveraged Buyouts. 28 Vgl. 72ft. 36 als Anhaltspunkte für eine Beurteilung zurückgegriffen werden. Als Vorteil eines Mbo/Mbi wird die mit dem Eigentumserwerb verbundene Motivationssteigerung des Managements betrachtet. Risiken liegen in dem Wegfall von Finanzierungsmöglichkeiten und Zugriffsmöglichkeiten auf Unterstützungsleistungen innerhalb des ursprünglichen Konzernverbundes, der besonderen Abhängigkeit des Unternehmenserfolges von guten persönlichen Beziehungen innerhalb des Managements und seiner ausgewogenen fachlichen Zusammensetzung.

Als Ergebnis der vergleichenden Analyse von Unternehmensverfassungen werden die jeweils für die einzelne Trägerschaft typischen Merkmale herausgearbeitet. Dabei sollen nicht normative Gestaltungsempfehlungen gegeben, sondern vielmehr die Anreizwirkungen unterschiedlicher Designelemente von Verfassungsregelungen dargelegt werden. 2 Forschungskonzeption und Repräsentativität der Studie Der empirische Teil der Studie bezieht sich auf den organisierten deutschen Beteiligungskapital-Markt. (56) In die Untersuchung werden ausschließlich erwerbswirtschaftlich-orientierte BK-Gesellschaften einbezogen.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 26 votes