Download Einführung in die Volkswirtschaftslehre by Paul Engelkamp, Friedrich L. Sell, Beate Sauer PDF

By Paul Engelkamp, Friedrich L. Sell, Beate Sauer

Das Buch bietet einen ?berblick ?ber die Volkswirtschaftslehre und macht die Denkans?tze der ?konomie nachvollziehbar. Die Autoren wollen bei ihren Lesern die „?konomische instinct“ wecken und zur weiteren Besch?ftigung mit dem Thema anregen. Neben den Grundlagen steht die Behandlung mikro- und makro?konomischer Themen im Vordergrund. Anschlie?end werden zentrale Themen der Theorie der Wirtschaftspolitik und der Finanzwissenschaft untersucht. Die five. Auflage wurde u. a. um ein einf?hrendes Kapitel zur Spieltheorie erweitert.

Show description

By Paul Engelkamp, Friedrich L. Sell, Beate Sauer

Das Buch bietet einen ?berblick ?ber die Volkswirtschaftslehre und macht die Denkans?tze der ?konomie nachvollziehbar. Die Autoren wollen bei ihren Lesern die „?konomische instinct“ wecken und zur weiteren Besch?ftigung mit dem Thema anregen. Neben den Grundlagen steht die Behandlung mikro- und makro?konomischer Themen im Vordergrund. Anschlie?end werden zentrale Themen der Theorie der Wirtschaftspolitik und der Finanzwissenschaft untersucht. Die five. Auflage wurde u. a. um ein einf?hrendes Kapitel zur Spieltheorie erweitert.

Show description

Read or Download Einführung in die Volkswirtschaftslehre PDF

Similar german_1 books

Das illustrierte Tibetische Totenbuch

With bill - cargo from Germany

Extra info for Einführung in die Volkswirtschaftslehre

Example text

Unter einem Modell versteht man zunächst ein vereinfachtes Abbild der Wirklichkeit. Die Realität wird auf eine überschaubare Anzahl von Zusammenhängen zurückgeführt. Dies geschieht vor allem auf zwei Wegen, nämlich einmal durch eine Beschränkung auf die als wesentlich angesehenen Einflussfaktoren und Beziehungen und zum anderen durch eine bewusste Zerschneidung der Interdependenzen. Außerdem werden zum Teil radikale Vereinfachungen vorgenommen, um das Problem handhabbar zu machen, zum Beispiel durch die Beschränkung auf den Zwei-Güter-Fall.

3 Produktionsmöglichkeiten Da die Bestände an Produktionsfaktoren begrenzt sind, kann auch nur – dies wurde bereits angedeutet – eine begrenzte Menge an Gütern hergestellt werden. Damit angesprochen sind die Produktionsmöglichkeiten einer Volkswirtschaft, die wir im Folgenden an einer einfachen Modelldarstellung, der sogenannten „Transformationskurve“, näher betrachten wollen. Obwohl es sich hierbei um ein sehr einfaches Modell handelt, werden wir noch häufiger darauf zurückkommen, um bestimmte Fragestellungen zu verdeutlichen.

Gerade im internationalen Bereich kann die Arbeitsteilung zu politisch unerwünschten Abhängigkeiten der heimischen Wirtschaft vom Ausland führen, etwa in den Bereichen Landwirtschaft oder Energie. Aber auch im nationalen Bereich schafft die Arbeitsteilung Abhängigkeiten zwischen den Betrieben, die zu Abstimmungsproblemen führen können. So setzt die Produktion einer bestimmten Zahl von Automobilen voraus, dass in entsprechendem Umfang Reifen, Autositze, Windschutzscheiben etc. zur Verfügung stehen, was keineswegs als selbstverständlich angesehen werden kann.

Download PDF sample

Rated 4.11 of 5 – based on 40 votes