Download Event-Marketing in der Politik: Medieninszenierungen in by Markus Kuhn PDF

By Markus Kuhn

Mit dem Event-Marketing politischer Akteure in Deutschland, Frankreich und der Schweiz widmet sich Markus Kuhn einem Modewort unserer Zeit, das nach der Infiltrierung von breiten gesellschaftlichen Schichten und werbewirtschaftlich agierenden Subjekten auch in der Politik und der Politikwissenschaft Einzug gehalten hat. Der Autor analysiert länderspezifische Ausprägungen des Eventbegriffs sowohl in allgemeiner Hinsicht als auch zu Wahlkampfzeiten. Zu diesem Zweck verwendet er Medienanalysen und Experteninterviews und bezieht sozio- und politolinguistische Perspektiven ein.

Das Buch richtet sich an Dozierende und Studierende der Politikwissenschaften, der (Sozio-)Linguistik und der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt advertising and marketing. Kulturwissenschaftler und im advertising Tätige erhalten wertvolle Hinweise.

Show description

By Markus Kuhn

Mit dem Event-Marketing politischer Akteure in Deutschland, Frankreich und der Schweiz widmet sich Markus Kuhn einem Modewort unserer Zeit, das nach der Infiltrierung von breiten gesellschaftlichen Schichten und werbewirtschaftlich agierenden Subjekten auch in der Politik und der Politikwissenschaft Einzug gehalten hat. Der Autor analysiert länderspezifische Ausprägungen des Eventbegriffs sowohl in allgemeiner Hinsicht als auch zu Wahlkampfzeiten. Zu diesem Zweck verwendet er Medienanalysen und Experteninterviews und bezieht sozio- und politolinguistische Perspektiven ein.

Das Buch richtet sich an Dozierende und Studierende der Politikwissenschaften, der (Sozio-)Linguistik und der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt advertising and marketing. Kulturwissenschaftler und im advertising Tätige erhalten wertvolle Hinweise.

Show description

Read Online or Download Event-Marketing in der Politik: Medieninszenierungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz PDF

Similar german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Additional resources for Event-Marketing in der Politik: Medieninszenierungen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz

Example text

Neben dem Ver- weis auf ein Kommunikationsinstrument werden hier zusätzlich noch die integrativen Bestandteile eines sinnlich-speziellen Ereignisses für besondere Adressaten hervorgehoben. Die Bedeutungskonzentration vom umfassenden Ereignis hin zum Event – als Form eines speziellen Erlebnisses – ist vor allem den Aktivitäten innerhalb 63 des wirtschaftlichen Event-Marketings zuzuschreiben. Die zuvor angedeuteten 64 Eventvorstellungen der Spaßgesellschaft sind zweifelsohne auf den Konsum- bereich zurückzuführen, wobei die Frage nachdem, was zuerst war, der Eventbedarf der Konsumenten oder das Eventangebot der Werbung, nicht beantwortet werden kann und auch keine unmittelbare Bedeutung hat.

45 – 49. : Médias et sociétés. Paris 1990, S. 34. 100 Charon, Jean-Marie: Le journalisme, Toulouse 1995. 1 Linguistische und fremddisziplinäre Herleitung 65 101/102 Generell fehlt auch in Frankreich die Eingemeindung der Kommunikation 103 oder eines Medienbegriffs in die Definition des Politischen, was auch in die- ser Gesellschaft den Realitäten hinterherhinkt. So thematisiert Jean-Marie Den104 quin in seiner Einführung in die Politikwissenschaft an keiner Stelle die Me- dien. Dies könnte auch als Hinweis dafür gewertet werde, dass sich die französische Politikwissenschaft eher zurückhaltend gegenüber Medienanalysen verhält.

In dieser Arbeit sollen nicht alle Arten der politischen Medieninszenierung durchleuchtet werden, sondern es soll nur ein Teilbereich untersucht werden, der 26 sich immer weiter auszudehnen scheint. Theorien und Begriffe entwickeln sich im Normalfall aus einem fachlichen Diskurs, der zeitlich nicht eingeschränkt ist. Demgegenüber steht jedoch die Prämisse einer einigermaßen klaren Ausgangssituation. Wenn von Anfang an bereits auf der rein sprachlichen Ebene Missverständnisse herrschen, kann auch ein Diskurs schwerlich erfolgreich sein.

Download PDF sample

Rated 4.74 of 5 – based on 27 votes