Download Excel 2003: Das kompakte Know- how zum perfekten Einsatz von by Michael Kolberg ,Eva Kolberg PDF

By Michael Kolberg ,Eva Kolberg

Show description

By Michael Kolberg ,Eva Kolberg

Show description

Read Online or Download Excel 2003: Das kompakte Know- how zum perfekten Einsatz von Excel. German PDF

Best german_1 books

Das illustrierte Tibetische Totenbuch

With bill - cargo from Germany

Additional resources for Excel 2003: Das kompakte Know- how zum perfekten Einsatz von Excel. German

Sample text

Sie können diese Anzahl über die Registerkarte Allgemein im Dialogfeld zum Befehl OPTIONEN im Menü EXTRAS bis auf 9 erhöhen oder – durch Deaktivieren des Kontrollkästchens – die Anzeige ganz abschalten (siehe Kapitel 12). 2 Kapitel 2 – Dokumentverwaltung mit Arbeitsmappen Das Dialogfeld Öffnen Wenn Sie die gewünschte Datei nicht im unteren Teil des Menüs DATEI finden, wählen Sie den Befehl ÖFFNEN im selben Menü, um das Dialogfeld Öffnen wird anzuzeigen. Denselben Effekt erreichen Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche Öffnen in der Standard-Symbolleiste oder auf Öffnen beziehungsweise Weitere im Aufgabenbereich Erste Schritte klicken.

Wk3) speichern die Formatierung des Tabellenblattes nur zum Teil. all-Datei speichert. 3 Textdateiformate Sie können Dateien in mehreren Textformaten öffnen und speichern. Das empfiehlt sich meist, wenn Sie die Daten später in einer Anwendung öffnen wollen, die unter einem anderen Betriebssystem – wie OS/2 oder MS-DOS – läuft. Bei diesen Formaten werden die Daten in den einzelnen Zellen einer Tabelle durch Tabstopps beziehungsweise Listentrennzeichen als Trennzeichen voneinander abgegrenzt. Sie sollten immer das für den gegebenen Zweck geeignete Format wählen, um sicherzustellen, dass Tabstoppzeichen, Zeilenwechselmarken und andere Zeichen richtig interpretiert werden.

NETZLAUFWERK œ WEBOPTIONEN zeigt das gleichnamige Dialogfeld an (siehe Kapitel 12). œ ALLGEMEINE OPTIONEN ermöglicht das Festlegen von verschiedenen Dateischutzoptionen, beispielsweise das Festlegen von Kennwörtern (siehe hierzu Kapitel 10). VERBINDEN ermöglicht es, die Verbindung zu einem freigegebenen Netzwerkordner herzustellen. Durch Zuweisen eines Kennbuchstabens können Sie dann anschließend auf diesen zugreifen. 2 Arbeitsmappe speichern 49 Sicherungsdatei Durch Aktivieren von Sicherungsdatei erstellen im Dialogfeld zum Befehl ALLGEMEINE OPTIONEN bewirken Sie, dass bei jedem Speichern der Arbeitsmappe eine Sicherungsdatei angelegt wird.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 21 votes