Download Fehlerklima in der Klasse: Zum Umgang mit Fehlern im by Gabriele Steuer PDF

By Gabriele Steuer

​Fehler im Unterricht werden oftmals nicht als Lernchance wahrgenommen und genutzt – stattdessen werden Fehler häufig als etwas Negatives und Beschämendes empfunden, da sie in der Regel a number of adverse Konsequenzen nach sich ziehen. Gabriele Steuer konzeptualisiert das Fehlerklima in der Schulklasse anhand von acht Dimensionen sowie einem übergeordneten Faktor und entwickelt ein entsprechendes Messinstrument. Anhand dessen untersucht sie die Zusammenhänge zwischen dem Fehlerklima und zahlreichen unterschiedlichen lernrelevanten Konstrukten sowie Leistungsmaßen. Zusätzlich leistet die Autorin eine Abgrenzung zu weiteren Kontextmerkmalen. Das Ergebnis der Arbeit ist ein differenzierteres Verständnis eines adaptiven bzw. maladaptiven Umgangs mit Fehlern in der Schule – sowohl auf individueller Ebene als auch auf Klassenebene.​

Show description

By Gabriele Steuer

​Fehler im Unterricht werden oftmals nicht als Lernchance wahrgenommen und genutzt – stattdessen werden Fehler häufig als etwas Negatives und Beschämendes empfunden, da sie in der Regel a number of adverse Konsequenzen nach sich ziehen. Gabriele Steuer konzeptualisiert das Fehlerklima in der Schulklasse anhand von acht Dimensionen sowie einem übergeordneten Faktor und entwickelt ein entsprechendes Messinstrument. Anhand dessen untersucht sie die Zusammenhänge zwischen dem Fehlerklima und zahlreichen unterschiedlichen lernrelevanten Konstrukten sowie Leistungsmaßen. Zusätzlich leistet die Autorin eine Abgrenzung zu weiteren Kontextmerkmalen. Das Ergebnis der Arbeit ist ein differenzierteres Verständnis eines adaptiven bzw. maladaptiven Umgangs mit Fehlern in der Schule – sowohl auf individueller Ebene als auch auf Klassenebene.​

Show description

Read or Download Fehlerklima in der Klasse: Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht PDF

Similar educational psychology books

Teaching How to Learn in a What-to-Learn Culture

Useful principles for educating scholars the talents they should quite learnThis very important lecturers' source solutions such questions as "Can intelligence be built? Do instructor expectancies form pupil studying? How am i able to make studying 'stick' for my scholars? " Drawing from thought and examine in studying, this ebook deals transparent, useful information in addition to inspirational rules to teach how lecturers can let scholars to realize either the cognitive competence and self assurance had to be successful academically.

Intelligence in Contemporary Media

Perspectives of intelligence officials : advent / John McLaughlin --
Intelligence in fictional literature. Stephen Maturin : the precise intelligence officer for our instances / Nicholas Dujmovic --
The secret agent who got here in from the chilly / Barry Royden --
Crescent moon emerging / Noah Rozman --
Stormbreaker : James Bond for a brand new iteration / Valerie P. --
Rogue's March / James M. Burridge --
Intelligence in booklet and picture. the quest for purple October : the techno-espionage prototype? / invoice Hadley --
The kite runner / Elizabeth Darcy --
Intelligence in movie and tv. at some point in September and Munich : enduring questions, indelible photos / Daniel Tsao --
The siege / Eric Heller --
9/11 documentary / Dennis C. Wilder --
Hamburg cellphone / senior New Zealand SIS case officer --
Baghdad ER : the 86th wrestle aid clinic in Iraq, a documentary / Dr. John Elliott --
Body of lies / V. L. Vorbeck --
The recruit / John Anderson, Clifford L. , Lucy B. --
The Bourne id / J. M. Webb --
Burn realize / Lisa M. Forrester --
Taken / Shirley A. Healer.

The Cambridge Handbook of the Learning Sciences

The interdisciplinary box of the educational sciences encompasses academic psychology, cognitive technological know-how, laptop technology, and anthropology, between different disciplines. The Cambridge guide of the educational Sciences, first released in 2006, is the definitive advent to this leading edge method of instructing, studying, and academic expertise.

Extra info for Fehlerklima in der Klasse: Zum Umgang mit Fehlern im Mathematikunterricht

Sample text

40). Zusätzlich ist bekannt, dass es einen positiven Zusammenhang zwischen dem Ausmaß an Planungsverhalten und nachfolgender Leistung gibt (vgl. Dörner, Kreuzig, Reither & Stäudel, 1983). Das Ausmaß an handlungsirrelevanten Gedanken hingegen prädiziert schlechtere Leistungen und Misserfolg (vgl. Sonnentag, 1998). B. Keith & Frese, 2005). Im ungünstigsten Fall führt dies zu weiteren Fehlern und der Verhinderung des Lernens aus Fehlern. Dies konnte empirisch gestützt werden in einer Untersuchung zu Fehlermanagement-Trainings (vgl.

Geht man von einem konstruktivistischen Ansatz aus, so kann das Klima in Klassen als ko-konstruierte soziale Wirklichkeit beschrieben werden. 2 Definition von „Fehlerklima“ und begriffliche Abgrenzung zur „Fehlerkultur“ Ein positives Fehlerklima wird definiert als die Wahrnehmung, Bewertung und Nutzung von Fehlern als integrale Elemente im Lernprozess innerhalb der sozialen Lernumwelt der Schulklasse. , 1997). Empirische Belege dafür fehlen allerdings weitgehend. B. 18 Der Begriff „Individualklima“ stellt sich in seiner Unklarheit als problematisch dar.

Für Entitätstheoretiker steht die positive Beurteilung ihrer eigenen Leistung durch andere im Vordergrund, sie wollen zeigen, dass sie über hohe Fähigkeiten verfügen (vgl. Dweck & Master, 2009). Misserfolge sind für sie gleichbedeutend mit geringen, nicht ausreichenden Fähigkeiten, die gemäß ihrem Glauben an die Unveränderbarkeit festgelegt sind. Dadurch werden geringe Leistungen bzw. Misserfolge zu selbstwertbedrohenden Momenten. Wenn für die Bearbeitung einer Aufgabe Anstrengung nötig wird, wird dies ebenfalls als Beleg für mangelnde Fähigkeiten missinterpretiert.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 31 votes