Download Georg Angermaier (1913-1945): Ein Europaer aus Wurzburg im by Antonia Leugers PDF

By Antonia Leugers

Show description

By Antonia Leugers

Show description

Read or Download Georg Angermaier (1913-1945): Ein Europaer aus Wurzburg im Widerstand gegen die NS-Diktatur PDF

Similar history_1 books

Imperialisms: Historical and Literary Investigations, 1500-1900

Filling a huge hole in historic, literary, and post-colonial scholarship, Imperialisms examines early id statements and nuances of dominance of the world's significant imperialisms in a variety of theatres of festival. constructed in collaboration with major students within the box, this booklet balances old essays and case reviews, and encourages investigations of conversant and competing imperialisms, their practices, and their rhetoric of self-justification.

Extra info for Georg Angermaier (1913-1945): Ein Europaer aus Wurzburg im Widerstand gegen die NS-Diktatur

Example text

Und da es sich für diese sogenannte protestantische Kirche aus einer großen Zahl unwägbarer Gründe des Gefühls verbietet, dieses ihr Autoritätsbedürfnis bei der römischen Autorität zu sättigen, sind sie [die Protestanten] in Vorahnung ihres künftigen Weges nach Rom umso leidenschaftlichere Anhänger des NS. Würde sie [die protestantische Kirche] noch ur-protestantisch denken, müßten gerade sie [die Protestanten] den autoritätsgesättigten NS als ihre größte Gefahr erkennen und ablehnen. Nr. 18 Todesurteil gegen einen Kaplan wegen sexuellen Missbrauchs 16.

H. Verwendung, Art der Verwaltung und Verwertung aller materiellen Güter werden primär durch die allgemeinen Anliegen der Sicherung der wirtschaftlichen Existenz des Gesamtvolkes u[nd] der Garantie des Existenzminimums für alle bestimmt. Diese soziale Bindung kann in bestimmten genau zu prüfenden u[nd] vorsichtig abzuwägenden Fällen bis zur Vergesellschaftung führen. dd) Garantie eines Minimaleinkommens für alle Familien, das sich aus Lohn u[nd] allgemeinen Leistungen zusammensetzt; also Scheidung zwischen Einkommen und Lohn.

Nr. 3 Zeitzeugenbericht von der Aufhebung der Abtei Münsterschwarzach Schwarzenau, 11. Mai 1941 Soldat August Kaufmann an Pater Provinzial Augustinus Rösch SJ (Auszug) Möchte Ihnen nun einiges über ein Ereignis erzählen, das hier in den letzten Tagen das Tagesgespräch ist u[nd] zu dem jeder, freilich in verschiedener Weise, sich äußert. Es handelt sich um die Auflösung der benachbarten Benediktinerabtei „Münster-Schwarzach“. Es ist selbe ja eine der vier Hauptniederlassungen des Zweiges der Missionsbenediktiner v[on] St.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 33 votes