Download GMAT Test Information and GMAT Exam Questions PDF

Read Online or Download GMAT Test Information and GMAT Exam Questions PDF

Similar studying & workbooks books

Doing Your Undergraduate Project (SAGE Essential Study Skills Series)

Doing all of your Undergraduate undertaking is obtainable and fascinating, with case experiences used through the e-book that can assist you relate elements of the venture to real-life examples. The publication additionally includes checklists and flow-charts that will help you manage your research as you cross alongside. The booklet can help you organize and collate study; write the suggestion and plan the undertaking; assessment chance evaluation and moral issues; write a literature evaluation; use your effects successfully; write your venture record; and manage a while and assets.

Succeeding with Your Doctorate (Sage Study Skills Series)

No matter if you project a taught doctorate, or a process learn resulting in a PhD, this publication deals entire, up to date assistance and dialogue on all points of winning doctoral paintings. The 5 skilled authors supply recommendation on each degree within the strategy of finishing a doctorate, from supporting you to have interaction in severe mirrored image to raised comprehend your personal study biases, to worthy directions on getting ready for, and surviving, the viva.

Additional resources for GMAT Test Information and GMAT Exam Questions

Sample text

Auf einen Blick: Gehirngerecht lernen Lernen heißt, neue Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten, zu bewerten, in geeigneter Weise zu reagieren und sich das neue Wissen dauerhaft zu merken. Bei jedem Lernvorgang verändert sich unser Gehirn. Lernen ist daher auch der dauerhafte Aufbau neuer und die Verdickung bestehender Nervenverbindungen. Nur das, was in unser Langzeitgedächtnis gelangt, behalten wir dauerhaft. Das Langzeitgedächtnis speichert Informationen, die wir als wichtig bewerten, etwa weil sie unsere Bedürfnisse erfüllen und uns befähigen, unsere Ziele zu erreichen.

Wichtig Prinzip 4: Wer sein theoretisches und praktisches Wissen häufig praktisch anwendet, lernt schneller und effizienter. Wiederholen Je häufiger Sie sich mit einem neuen Lerninhalt beschäftigen, desto häufiger aktivieren Sie alle Nervenzellen, die für seine Verarbeitung und Speicherung zuständig sind. Hierbei festigen sich die Verbindungen zwischen diesen Nervenzellen und Sie können sich später gut an einen neuen Lerninhalt erinnern. Beispiele Vokabeln lernen: Wer sich die Bedeutung einer neuen Vokabel einprägen will, sollte die Vokabel und ihre Bedeutung so häufig aufsagen, bis beide Informationen fest miteinander verknüpft sind.

Diese Menschen nennt man Lerchen-Typen. Sie kennen aber sicherlich auch Menschen, die abends besonders leistungsfähig sind. Diese werden als Eulen-Typen bezeichnet. Finden Sie heraus, zu welchem Typ Sie gehören. Halten Sie zum Lernen nach Tageszeiten Ausschau, in denen Sie besonders leistungsfähig sind und gleichzeitig wenig gestört werden. Pausen einplanen Lernpausen stellen eine gute Konzentrationsleistung sicher. Für viele Lernvorgänge ist es wichtig, dass wir uns auf neue Informationen konzentrieren.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 8 votes