Download Grundlagen der Periodenrechnung von Versicherungsunternehmen by Dieter Farny PDF

By Dieter Farny

Show description

By Dieter Farny

Show description

Read or Download Grundlagen der Periodenrechnung von Versicherungsunternehmen PDF

Best german_10 books

Die Zeit des politischen Entscheidens: Zwischen medialer Unmittelbarkeit und institutioneller Lähmung

Dass es im Zeitalter der Massenmedien keine Zeit mehr für tiefgreifende politische Lösungen gibt, ist ein beliebter Topos postmodernen Denkens. Mit dieser Einschätzung kollidiert die Beobachtung, dass politische Entscheidungen in Deutschland nur in großen Zeiträumen getroffen werden. Bei all dem herrscht Unklarheit darüber, wie die Zeit der Politik näher beschrieben werden kann.

Winner’s Edge — Konzepte für Vorsprung

Dr. Dietrich Buchner ist geschäftsführender Gesellschafter der Winner's part, einer Gesellschaft für Führungs-, Strategie- und Verkaufscoaching in Düsseldorf. Er ist Herausgeber der Bücher "NLP im Business", "Team training" und "Vision und Wandel", die ebenfalls im Gabler Verlag erschienen sind. Die Mitautoren sind erfahrene Veränderungsberater und companion der Winner's aspect GmbH.

Interaktives Fernsehen: Entwicklung, Dimensionen, Fragen, Thesen

Dr. Georg Ruhrmann ist Vertretungsprofessor für Medienwissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau/Thüringen. Jörg-Uwe Nieland ist Diplom-Sozialwissenschaftler am Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung e. V. (RISP), Duisburg.

Additional info for Grundlagen der Periodenrechnung von Versicherungsunternehmen

Sample text

Dieser Vorschlag entspricht im übrigen den Rechnungsverfahren bei zinspflichtigen versicherungstechnischen Passiva (insbesondere der Deckungsrückstellung), wo die Zinszuführungen nicht aus Prämien, sondern aus den Kapitalanlageerlösen gedeckt werden. In der externen Erfolgsrechnung der Schaden- und Unfallversicherer wird dies mit Hilfe des "technischen Zinses" durchgeführt. Für die Rechnung kann zum Beispiel folgendes Verfahren verwendet werden: (1) Die kalkulatorischen Zinsen auf die versicherungstechnischen Passiva für eigene Rechnung und auf die Sicherheitsmittel werden zunächst in der Kostenrechnung ausschließlich auf die Versicherungsprodukte verrechnet.

In der internen Rechnung ist es vorzuziehen, unter den Schadenkosten nur solche Versicherungsleistungen zu erfassen, die unmittelbar an die Versicherungsnehmer fließen, also vor allem die in Geldform ausgezahlten Versicherungsleistungen, wogegen die Schadenregulierungskosten unter den Originalkostenarten (Gehälter, Raumkosten u. ) miterfaßt werden. k) Rückversicherungskosten In der Praxis wird auf die Erfassung von Rückversicherungskosten regel- mäßig verzichtet; entsprechend werden die Schadenkosten brutto aufgezeichnet.

Sieht man von etwa gestellten oder einbehaltenen Sicherheiten und deren Verzinsung ab, dann sind die Rückversiche- 38 Interne Periodenrechnung rungskosten im Falle der nichtproportionalen Rückversicherung (besonders Schadenexzedentenrückversicherung) die für die Rechnungsperiode gezahlten Rückversicherungsprämien abzüglich etwa vereinbarter Gewinnanteile, im Falle der proportionalen Rückversicherung (besonders Quoten- und Summenexzedentenrückversicherung) ergeben sich die Rückversicherungskosten als Saldo von Rückversicherungsprämien abzüglich Rückversicherungsprovisionen und Gewinnanteilen.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 36 votes