Download Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 6: by Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, PDF

By Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, Susumu Shikano (eds.)

Handlungs- und Entscheidungstheorien stellen das overseas derzeit wichtigste sozialwissenschaftliche Erklärungsprogramm dar. Das Jahrbuch zeigt an ausgewählten Themenfeldern, wie individualistische Handlungstheorien einen wichtigen Beitrag zur Erklärung sozialer Phänomene leisten können. Der vorliegende sechste Band beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit neueren Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihren Anwendungen. Die Beiträge erstrecken sich über grundlegende Abhandlungen der Begrifflichkeit, ideengeschichtlich orientierte Artikel über die Bedeutung herausragender Autoren wie Max Weber oder Donald Davidson für die Diskussion des Rationalitätsbegriffs, bis zu Erörterungen über die Kalküle und Heuristiken, die in spezifischen Entscheidungssituationen angewandt werden. Darüber hinaus enthält der Band Artikel, die sich auf der foundation analytischer Modelle mit empirischen Anwendungen zu so unterschiedlichen Themen wie Fußball, politische Diskurse und Verteilungsfragen befassen und beispielhaft die Vielfalt der Phänomene belegen, die mit diesem Instrumentarium auf fruchtbare Weise untersucht werden können.

Show description

By Henning Laux (auth.), Joachim Behnke, Thomas Bräuninger, Susumu Shikano (eds.)

Handlungs- und Entscheidungstheorien stellen das overseas derzeit wichtigste sozialwissenschaftliche Erklärungsprogramm dar. Das Jahrbuch zeigt an ausgewählten Themenfeldern, wie individualistische Handlungstheorien einen wichtigen Beitrag zur Erklärung sozialer Phänomene leisten können. Der vorliegende sechste Band beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit neueren Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihren Anwendungen. Die Beiträge erstrecken sich über grundlegende Abhandlungen der Begrifflichkeit, ideengeschichtlich orientierte Artikel über die Bedeutung herausragender Autoren wie Max Weber oder Donald Davidson für die Diskussion des Rationalitätsbegriffs, bis zu Erörterungen über die Kalküle und Heuristiken, die in spezifischen Entscheidungssituationen angewandt werden. Darüber hinaus enthält der Band Artikel, die sich auf der foundation analytischer Modelle mit empirischen Anwendungen zu so unterschiedlichen Themen wie Fußball, politische Diskurse und Verteilungsfragen befassen und beispielhaft die Vielfalt der Phänomene belegen, die mit diesem Instrumentarium auf fruchtbare Weise untersucht werden können.

Show description

Read or Download Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 6: Schwerpunkt Neuere Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihre Anwendungen PDF

Best german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Extra info for Jahrbuch für Handlungs- und Entscheidungstheorie: Band 6: Schwerpunkt Neuere Entwicklungen des Konzepts der Rationalität und ihre Anwendungen

Sample text

Vielmehr hat die Skepsis mit jedem Experiment zugenommen. Das wird aktuell insbesondere in der angewandten Spieltheorie deutlich (vgl. Diekmann/Voss 2004; Thaler 1992; Green/Shapiro 1999; Kagel/Roth 1995; Gigerenzer/Selten 2001; Fehr/Schwarz 2002). Schon in relativ überschaubaren Zweipersonenspielen gelingt es den Probanden häufig nicht, ‘rationale’ Entscheidungen im Sinne der Theorie zu treffen. Zahlreiche Befunde beweisen, dass Probanden nur selten in der Lage sind, eine logisch korrekte Berechnung ihres Erwartungswertes anzustellen.

Yale University Press: New Haven. Beck, Ulrich und Elisabeth Beck-Gernsheim, 1994: Individualisierung in modernen Gesellschaften – Perspektiven und Kontroversen einer subjektorientierten Soziologie. S. 10-39 in: dies. ): Riskante Freiheiten. Individualisierung in modernen Gesellschaften. Suhrkamp: Frankfurt. , 1976: The Economic Approach to Human Behavior. Chicago University Press: Chicago. , 1996: Die ökonomische Sicht menschlichen Verhaltens. S. 21-49 in: ders. ): Familie, Gesellschaft und Politik.

Die folgende Darstellung ist darauf ausgerichtet, Webers Verständnis von rationalem Handeln und seine Verortung in einem breiteren Handlungsspektrum mit Blick auf seinen Beitrag zur Rationalitätsthematik zu analysieren und „auszubeuten“. Die Erörterungen, die zu einem Teil auch über Webers Anliegen hinausgehen, sind somit nicht als reine Weber-Exegese misszuverstehen. 49 2. Das Spektrum menschlichen Verhaltens Entscheidend für das hier leitende Interesse ist zunächst Webers Abgrenzung des verstehbaren Handelns von dem nur noch als Geschehen beschreibbaren Verhalten.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 30 votes