Download Psychologie als Gesellschaftswissenschaft: Geschichte, by Günter Rexilius (auth.), Günter Rexilius (eds.) PDF

By Günter Rexilius (auth.), Günter Rexilius (eds.)

Show description

By Günter Rexilius (auth.), Günter Rexilius (eds.)

Show description

Read Online or Download Psychologie als Gesellschaftswissenschaft: Geschichte, Theorie und Praxis kritischer Psychologie PDF

Best german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Additional resources for Psychologie als Gesellschaftswissenschaft: Geschichte, Theorie und Praxis kritischer Psychologie

Example text

Demgegeniiber bewegte sich ein Teil des Instituts auf anderen Bahnen, namlich denen der praktischen Erfahrungsbildung in der auBeruniversitaren gesellschaftlichen Wirklichkeit. Dies geschieht kontinuierlich bis heute unter dem Begriff 'Projektstudium'. Dem Wort nach und tatsachlich in der Anfangszeit wurde damit angekniipft an die studentischen Projekte, in denen engagierte Studenten eigenverantwortlich iiber die Universitat hinaus gesellschaftsverandernd Praxis erkunden und entwikkeln wollten (s.

Seit Mitte der 70er Jahre war 'das Auseinanderfallen von Grund- und Hauptstudium' eine immer wiederkehrende Klage. Die konzeptionelle Arbeit fand im Institut getrennt von der Arbeit in den Praxisintegrierenden Studieneinheiten statt. Tatsachlich ist nicht ersichtlich, daB sich etwa die Kritische Psychologie in der padagogisch-therapeutischen Arbeit einloste, auch dort, wo personelle und organisatorische Verflechtungen bestanden, wie in der Sektion Sozialisation: Die vorliegenden Publikationen (vgl.

Dem Wort nach und tatsachlich in der Anfangszeit wurde damit angekniipft an die studentischen Projekte, in denen engagierte Studenten eigenverantwortlich iiber die Universitat hinaus gesellschaftsverandernd Praxis erkunden und entwikkeln wollten (s. Schiilerladen). Mit der Einordnung dieses Modells in den Ausbildungsalltag des Instituts anderte es, zunachst schleichend, seinen Charakter. h. 71, S. 3) Mit dieser Zielbestimmung schob sich die Praxis von Psychologen als beruflich Handelnden in den Vordergrund und verdrangte die Absicht, als vorgangig politische Wesen EinfluB auf Lebensbedingungen von Menschen zu nehmen.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 12 votes