Download Storia degli Aerei Reggiane Gruppo Caproni (Pt.2). Il Caccia PDF

Read Online or Download Storia degli Aerei Reggiane Gruppo Caproni (Pt.2). Il Caccia Re.2000 PDF

Similar history_1 books

Imperialisms: Historical and Literary Investigations, 1500-1900

Filling an incredible hole in old, literary, and post-colonial scholarship, Imperialisms examines early identification statements and nuances of dominance of the world's significant imperialisms in a number of theatres of festival. built in collaboration with major students within the box, this publication balances old essays and case reviews, and encourages investigations of conversant and competing imperialisms, their practices, and their rhetoric of self-justification.

Additional resources for Storia degli Aerei Reggiane Gruppo Caproni (Pt.2). Il Caccia Re.2000

Sample text

3. 3). Mit Flugzeugen dieses Typs begann die französische Luftwaffe mit Bombenangriffen auf westlich des Rheins gelegene Ziele. Die Firma Caudron war der einzige Lieferant von zweimotorigen Flugzeugen in Frankreich während des 1. Weltkrieges. Die englische Luftwaffe nutzte die Caudron (ebenso wie die Italiener) als Aufklärungsflugzeug. Weitere wurden gegen Ende des Krieges als Schulungsflugzeug an die in Aufbau befindliche amerikanische Luftwaffe geliefert. 4 sind keine genauen Angaben über die Anzahl der gelieferten Flugzeuge erhalten.

Lewis-MG für den Beobachter im vorderen Cockpit Geschwindigkeit / Gipfelhöhe: ca. 145 km/h / ca. 4100 m Reichweite / Flugdauer: ca. ) Std. 1 war eines der ersten für den Militäreinsatz konstruierten Flugzeuge. 1a eingestellt (von der weitere 24 Stück hergestellt wurden). Mit dem Motorenwechsel wurde gleichzeitig auch eine Änderung des Flugzeugrumpfes und des Leitwerks vorgenommen. Die beiden Flugzeugmuster kam kaum an der Front in Frankreich zum Einsatz, dafür jedoch in großem Umfang im Gebiet zwischen Ägypten und Syrien.

Nach und nach wurden auch die eingemotteten Maschinen entweder verkauft oder aber in Einzelteilen (zur Ersatzteilgewinnung) veräußert. Der Ruhm dieses kleinen Flugzeugs liegt darin, dass mit ihm die Fliegerei in Amerika populär gemacht wurde. 57 Curtiss N-9 1917-18, Schulungsflugzeug USA, Großbritannien ____________________________________________ Curtiss N-9 ____________________________________________ Technische Daten: Spannweite / Länge / Höhe 16,25 m / 9,40 m / 3,26 m Triebwerk: ein flüssigkeitsgekühlter 100 PS Curtiss OX-6 Achtzylinder Reihenmotor (V-Form), sowie diverse andere Motoren gleicher Bauart Besatzung: 1 Pilot, 1 Beobachter Bewaffnung: keine Geschwindigkeit / Gipfelhöhe: ca.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 19 votes