Download Vergleichende Politikforschung: Eine Einführung in Probleme by Hiltrud Nassmacher PDF

By Hiltrud Nassmacher

In der Politikwissenschaft wird der Vergleich als Forschungsstrategie von immer mehr empirisch arbeitenden Wissenschaftlern und Studenten bevorzugt. In der Regel ist es nicht möglich, alle Grundgesamtheiten (z.B. politische Systeme, Parteien) in den Vergleich einzubeziehen. Auswahlprozesse sind additionally notwendig. Dabei bieten die Ergebnisse unterschiedlicher Forschungsansätze eine wichtige Orientierung, denn Arbeiten zum Institutionalismus, Pluralismus, Behaviorismus, Korporatismus, zur politischen Kultur- und Policy-Forschung haben die komplexe Wirklichkeit aus unterschiedlicher politikwissenschaftlicher Perspektive analysiert. Die Autorin bietet eine Einführung in die verschiedenen Ansätze und betrachtet kritisch das jeweilige methodische Vorgehen.

Show description

By Hiltrud Nassmacher

In der Politikwissenschaft wird der Vergleich als Forschungsstrategie von immer mehr empirisch arbeitenden Wissenschaftlern und Studenten bevorzugt. In der Regel ist es nicht möglich, alle Grundgesamtheiten (z.B. politische Systeme, Parteien) in den Vergleich einzubeziehen. Auswahlprozesse sind additionally notwendig. Dabei bieten die Ergebnisse unterschiedlicher Forschungsansätze eine wichtige Orientierung, denn Arbeiten zum Institutionalismus, Pluralismus, Behaviorismus, Korporatismus, zur politischen Kultur- und Policy-Forschung haben die komplexe Wirklichkeit aus unterschiedlicher politikwissenschaftlicher Perspektive analysiert. Die Autorin bietet eine Einführung in die verschiedenen Ansätze und betrachtet kritisch das jeweilige methodische Vorgehen.

Show description

Read Online or Download Vergleichende Politikforschung: Eine Einführung in Probleme und Methoden PDF

Best german_9 books

Leasinggeschäfte in der Handels- und Steuerbilanz

Leasinggeschäfte haben im Verlauf der letzten zwei Jahrzehnte stark an Bedeutung gewonnen. Ihre Behandlung in der Handels- und Steuerbilanz ist jedoch bisher noch nicht eindeutig geklärt. Harald Helmschrott untersucht Aspekte der bilanziellen Behandlung unter besonderer Berücksichtigung der Zurechnung des Leasingobjektes.

Wem dient der Auswärtige Dienst?: Erfahrungen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft

In dem Band diskutieren namhafte Autoren aus Gesellschaft, Wissenschaft und Politik über die künftigen Aufgaben und Anforderungen an den deutschen Diplomatischen Dienst. Mit dem grundsätzlichen Wandel der internationalen Politik wandelt sich auch die Stellung der Bundesrepublik in ihr. Der Auswärtige Dienst hat eine wichtige Rolle bei der Meisterung der neuen Anforderungen, auch wenn der Bereich, der offiziell noch vom Auswärtigen Amt zu internationalen Fragen bearbeitet wird, stetig schmaler wird: Durch die europäische Integration, durch die Privatisierung vieler internationaler Beziehungen, durch die wirtschaftliche wie gesellschaftliche Globalisierung.

Die Entwicklung der Zinsstrukturkurve: Eine Analyse homogener affiner Mehrfaktormodelle auf Basis des Kalman-Filters

Kenntnisse über die Entwicklung der Zinssätze beliebiger Fristen der Zinsstrukturkurve sind essentiell für eine Vielzahl von Anwendungen. Beispielsweise für Fragen der Kapitalanlageprojektion, die im Asset/Liability-Management und im Rahmen der Gesamtunternehmenssteuerung von Relevanz sind, ist die Modellierung und Projektion der Wertentwicklung des Zinstitelbestands die zentrale Problemstellung.

Additional info for Vergleichende Politikforschung: Eine Einführung in Probleme und Methoden

Sample text

Danach unterscheidet Duverger zwischen der sozialistischen Partei (hier wurde die SPD von Duverger "gleichsam zum Bild einer Urpartei hochstilisiert" und "bekam einen geheimen normativen Stellenwert" (von Beyme 1988: S. 201» und bürgerlichen Komiteeparteien, die aber als überholt eingestuft werden. Diesem Typus werden die Parteien Nordamerikas zugeordnet, die als wahlkampforientierte Organisationen mit lockerer Parteiorganisation gelten, basierend auf Parteikadern ohne Massenmitgliedschaft, während die kontinentaleuropäischen Par- 53 teien inzwischen feste Parteimitgliedschaften aufweisen.

Auszug (1969), in: Stammen, T. ): Vergleichende Regierungslehre, Darmstadt, S. , 1971: Die Auflösung der Weimarer Republik, 5. , 1971: Cabinets and Party Systems in Ten Smaller European Democracies, in: Acta Politica, S. ), 1966: Political Oppositions in Western Democracies, New HavenfLondon (6. , 8. U. , 1968: 1be Progress of Political Scicnc:c, in: Journal of Politics, S. a. , 19'70: Politik als Proze8 der Gemeinscbaftsbildung. , 1987: Institutionenlebre und Institutionentheorie in der deutschen Politiltwissenscbaft nach 1945, in: ders.

1988: Entwicklungstendenzen in der politischen Forschung. I Uppendahl, H. , 1977: Politiltwisscnschaft I, 3. , Düsseldorf Oberreuter, H. ) 1975: Parlamentarische Opposition. W. , 1973: ObjektNe Erkenntnis, Hamburg Raschke, J. , 1980: Politischer Paradigmenwec:bsel in den westlichen Demokratien, in: EIIwein, T. ): Politikfeld-Analysen 1979, S. 284 - 299 Richardson, J. a. , 1969: Was ist und wie studiert man Politikwissel1&Chaft, Mainz Russet, B. a. a. , 1982: Wohlfabrtsstaatliche Politik unter bürgerlichen und s0zialdemokratischen Regierungen.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 25 votes