Download Vorsorgeprinzip und Risikoängste: Zur Risikowahrnehmung des by Peter Wiedemann PDF

By Peter Wiedemann

Neue Technologien, deren Risikopotenziale noch im Dunkeln liegen, lösen oftmals Ängste und Befürchtungen aus. Ist das Vorsorgeprinzip geeignet, damit umzugehen? Mit dieser Frage befasst sich das vorliegende Buch. Auf der foundation empirischer Forschung wird gezeigt, dass das vorsorgende Risikomanagement alle ideologischen Sehnsüchte abweisen muss. Erst evidenz-basierte Informations- und Kommunikationsstrategien bieten einen tragfähigen Ansatz, um fatale Fehler zu vermeiden.

Show description

By Peter Wiedemann

Neue Technologien, deren Risikopotenziale noch im Dunkeln liegen, lösen oftmals Ängste und Befürchtungen aus. Ist das Vorsorgeprinzip geeignet, damit umzugehen? Mit dieser Frage befasst sich das vorliegende Buch. Auf der foundation empirischer Forschung wird gezeigt, dass das vorsorgende Risikomanagement alle ideologischen Sehnsüchte abweisen muss. Erst evidenz-basierte Informations- und Kommunikationsstrategien bieten einen tragfähigen Ansatz, um fatale Fehler zu vermeiden.

Show description

Read or Download Vorsorgeprinzip und Risikoängste: Zur Risikowahrnehmung des Mobilfunks PDF

Similar german_11 books

Priorisierung in der Medizin: Kriterien im Dialog

Stetig ansteigende Kosten und die zunehmende Knappheit der zur Verfügung stehenden Ressourcen stellen unser Gesundheitswesen vor Herausforderungen. Priorisierung zielt auf eine gerechtere Verteilung medizinischer Leistungen, indem sie die Entscheidung, welche Leistungen vorrangig zu gewähren und welche nachrangig sind, auf eine breite demokratische foundation stellt und eine verdeckte Rationierung vermeidet.

Biotechnologie: Unternehmen Innovationen Förderinstrumente

Das Buch zeigt, wie sich die Biotechnologie auf regionaler Ebene entwickelt, mit welchen Problemfeldern Unternehmen und Forschungseinrichtungen konfrontiert sind, wie die Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik sowie dem Umfeld der Biotechnologie zusammenwirken und welche Perspektiven sich für die Biotechnologie auch auf regionaler Ebene eröffnen.

Lexikon Orthopädische Chirurgie: Standardterminologie für Orthopäden und Unfallchirurgen

Vor dem Hintergrund der Zusammenführung von orthopädischer Chirurgie und Unfallchirurgie vermittelt dieser Wegweiser das notwendige interdisziplinäre und gesicherte Wissen in strukturierter und instruktiver shape. Die wichtigsten Symptome und Diagnosen aus der Orthopädie und Unfallchirurgie werden in alphabetischer Reihenfolge erläutert.

Additional info for Vorsorgeprinzip und Risikoängste: Zur Risikowahrnehmung des Mobilfunks

Sample text

Dies geschieht meist auf der Basis von Berechnungen zur Festlegung des Sicherheitsabstandes, ggf. werden aber auch Messungen vorgenommen. Jedoch ist auch das BfS in das Risikomanagement involviert. Darüber hinaus sind auch die jeweiligen Immissionsschutzbehörden eingebunden, denen die Anlagen angezeigt werden müssen. In Streitfällen werden oftmals auch die Gesundheitsämter vor Ort aktiv. Verfahren Das Risikomanagement erfolgt über die Grenzwertregelung und das darauf bezogene Standortverfahren der Bundesnetzagentur.

Offenbar kann die Erfüllung eines Ziels zu Konflikten mit anderen Zielen führen. Dies trifft insbesondere auf die Pluralität und die Qualität von Expertise zu. Pluralität ist deshalb der Qualität von Expertise nachgeordnet. Oder anders ausgedrückt: Jede Expertise hat bestimmte Qualitätsstandards zu erfüllen, bevor sie berücksichtigt werden kann. Deshalb ist die Rechenschaftspflicht besonders hervorzuheben. Wie immer auch eine Vorsorge-Entscheidung ausfällt, es ist klar zu machen, auf welchen Grundlagen sie beruht, welche Expertise wie eingeflossen ist, welchen Qualitätsansprüchen sie genügt und wie groß die verbleibenden Unsicherheiten der Expertise sind.

Leisten sie einen Beitrag zum Gesundheitsschutz und haben sie gegebenenfalls selbst unbeabsichtigte negative Auswirkungen? Da die politischen Entscheidungsträger neben der wissenschaftlichen Bewertung von Gesundheitsrisiken auch die Besorgnis der Bevölkerung einbeziehen müssen, sind für die Beurteilung der Zielerreichung von Vorsorgemaßnahmen drei Aspekte von Bedeutung: (1) Wird durch die Vorsorgemaßnahme das Gesundheitsrisiko reduziert? (2) Dient die Vorsorgemaßnahme der Reduzierung von übertriebenen bzw.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 44 votes